FSJ- "Taschengeld" - Arbeitsamt Geldabzug?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Eltern ALG - 2 Beziehen,bekommst du trotzdem noch Leistungen vom Jobcenter gezahlt !!! Zieht man von 398 € FSJ - 200 € Taschengeld Freibetrag ab,bleiben noch 198 € anrechenbares Einkommen übrig.Dazu kommen noch 184 € Kindergeld,denn auch das steht dir beim FSJ - Jahr zu.Das macht ein gesamtes anrechenbares Einkommen von 382 €.Dein Regelsatz beträgt,289 €,wenn du noch 17 bist oder 306 € ab 18 ,dazu kommt dein Anteil der Kosten für Unterkunft und Heizung.Die gesamten Kosten werden durch die Personen im Haushalt geteilt,das nennt sich Kopfanteil und der steht dir zu.Also wenn dein Regelsatz + Kopfanteil Miete höher ist,als dieses anrechenbare Einkommen von 382 €,bekommen deine Eltern für dich noch diese Differenz vom Jobcenter gezahlt.

Es gibt keine 200 Euro Taschengeldfreibetrag.

Es gibt einen Zuverdienstfreibetrag von 100 Euro, weiterhin darf man Aufwendungen, die aus der Arbeitstätigkeit resultieren, behalten. Aber der rest wird zusammen mit dem Kindergeld gegen den Anspruch der gesamten bedarfsgemeinschaft aufgerechnet.

0
@Atzea

Das so genannte Taschengeld,wurde von 175 € auf 200 € ohne Anrechnung auf ALG - 2 angehoben !!! Das übersteigende Einkommen,wird auf den eigenen Bedarf angerechnet und nur auf diesen.Wird so viel Einkommen erzielt,das man seinen Bedarf aus eigenem Einkommen decken kann,fällt man ganz aus der Berechnung der BG - raus.

0
@isomatte

Achso! Super, vielen Dank! :) Ich werd ja dann auch sehen und wenn ich das FSJ angefangen hab, hier nochmal Bescheid geben :)

0

Dir wird nur etwas abgezogen,wenn deine Eltern und du Leistungen vom Jobcenter bekommen,also ALG - 2 !!! Du dürftest dann 200 € von deinen 398 €,ohne Anrechnung behalten,der Rest von 198 €,würde deinen Eltern von deinem dir zustehenden Leistungen abgezogen.

Darf ich zeitung austragen wenn meine mutter von der arge lebt?

hallo, ich möchte gerne mein taschengeld austocken, und bin 14 jahre alt. Meine mutter bekommt geld von der Arge. Darf ich als sohn zeitungaustragen ohne das das Arbeitsamt es abzieht? Danke für die antworten..



...zur Frage

Studienwartezeit mit anderem Studium überbrücken?!

Hallo zusammen, ich möchte gern Sport an der DSHS in Köln studieren aber erfülle die Anforderungen des NCs nicht und muss sowieso erstmal auf die anmeldephase zum Eignungstest warten. D.h. sind wartesemester für mich angesagt. Ich komme aus Hamburg und möchte aber nicht unnütz 2 Jahre verstreichen lassen. Ich habe mir gedacht das ich die Wartezeit vilt mit einem anderem Studium hier bei mir überbrücken könnte. Also: Jetzt in Köln bewerben, antwort bekommen, dass ich warten soll und in der zwischenzeit was anderes Studieren. Gestern erzählte ich Freunden von meinem vorhaben aber die meinten das es nicht möglich sei, sich bei einer Uni in die Warteschleife zu schleusen und gleichzeitig doch zu Studieren. Sie waren sich aber nicht 100% sicher. Nun bin ich verwirrt und hoffe das mir hier jmd helfen kann. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Ist ein Freiwilliges soziales Jahr in einer anderen Stadt möglich?

Hallo.
Ich würde gerne baldmöglichst ein Fsj starten. Am liebsten im Rettungsdienst. Da es mein großer 'Traum' ist einmal in Köln zu wohnen/leben, würde ich es gerne dort machen. Ich selbst wohne in Remscheid, was ja nicht sooo weit weg von Köln ist. Allerdings habe ich dann ja nur das 'Taschengeld' des Fsj zur Verfügung, und davon kann man sich ja keine Wohnung oä leisten. Meine Eltern unterstützen mich da 0. Ich bin auch schon volljährig. Wisst ihr ob es möglich ist, da irgendwie eine Wohnung vom Amt zu bekommen? Bzw von dort aus irgendwelche finanziellen Hilfen? Und ist es überhaupt so 'einfach' ein Fsj im Rettungsdienst zu machen? Würde mich sehr über Antworten freuen :)

...zur Frage

Wie soll ich diese Wartezeit nur überbrücken?

Ich stehe auf der Warteliste für die Kjpp in Oldenburg und die Wartezeit beträgt 3-4 Monate. Bin zwar ambulant in Therapie, aber nur 1 mal die Woche und das genügt mir einfach nicht. Mir geht es immer schlechter und dass Svv wird öfter. Aber ich kann meinem Vater ja schlecht sagen das ich Suizidgedanken habe. Das würde ihm den Boden unter den Füßen weg reißen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter..

...zur Frage

GUTE GRÜNDE FÜR EIN FSJ

Und zwar geht es darum, dass ich ein Motivationsschreiben benötige und ich habe mir folgende Gedanken gemacht, welche für ein FSJ dafür sprechen,weiß aber nicht ,wie ich das perfekt und fließend auf den Punkt bringe und somit überzeuge. Kann mir da jemand helfen? Danke im Voraus -anderen Menschen helfen -Meine Fähigkeiten, sowie Grenzen einschätzen und besser überbrücken -die Wartezeit auf meinen Studienplatzt sinnvoll verbringen -neue Leute kennenlernen -Chance sozial zu engagieren -Eindrücke und Erfahrungen sammeln, die nicht jeder bekommt - Blick auf die Arbeitswelt -andere Kulturen und Traditionen näher kommen

...zur Frage

Medizinstudium - was bringt ein FSJ?

Hey Leute!! ;)

Ich interessier mich sehr dafür, ein Medizinstudium zu absolvieren, aber leider sind meine Noten nicht gut genug dafür, direkt einen Studienplatz zu bekommen. Daher würde ich gerne die Wartezeit so sinnvoll wie möglich überbrücken, und meine Idee war, ein FSJ in einem Krankenhaus zu machen.

Nun zu meiner Frage: hat das irgendwelche positiven Auswirkungen auf meinen Abischnitt? Oder anders: erhöht dies die Chancen auf einen Studienplatz?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten! (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?