Höhe FSJ zu wenig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte das, was man im FSJ verdient als Gehalt ansehen, denn das ist es nicht. Es ist eine Aufwandsentschädigung dafür, dass du FREIWILLIG deine Zeit dort Investierst. Außerdem erntest du ganz viele andere Sachen. Emotionen, Sachen auf den Seminaren, nette Leute, Freunde. Einfach ganz viel, was dir dann irgendwann mehr bedeutet als das Geld.

Ich persönlich finde es deswegen total angemessen. Kommt ja auch drauf an, wie lange du immer arbeitest und wie deine Einsatzstelle ist.

Wenn Du nicht willst, musst Du es nicht machen.. ist ja freiwillig. Für dieses Engagement gibt es leider wenig, siehe früher die Zivis.

Nein, das ist völlig angemessen. Du machst es ja freiwillig, fürs Ehrenamt z. B. gibt es auch nichts ;)

Was möchtest Du wissen?