Also, ein FSJ kann nur bei einem sogenannten Träger gemacht werden. Träger bedeutet, dass die Institution berechtigt ist, ein FSJ anzubieten. Dort, wo der Freiwillige arbeitet, das ist die Einsatzstelle. Bei kleinen Vereinen kann die Einsatzstelle direkt am Ort des Träger sein. Sie im Einzelnen hier: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/traeger.html

...zur Antwort

Das kann alles nicht sein. Das Taschengelt darf 2016 maximal 372 Euro betragen. Es war sicher nicht nur Taschengeld, was du bekommen hast. Und vor drei Jahren war noch viel weniger zulässig. Siehe hier: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/news/bundesfreiwilligendienst-bfd/taschengeld-bundesfreiwilligendienst-und-fsj-2016/

...zur Antwort

Hallo, die Ausbildungsvoraussetzungen der Pflegeausbildung werden sich ja bald ändern, wenn die generalisierende Ausbildung kommt. Welche Zugangsvoraussetzungen bestehen, kannst du ganz gut hier nachlesen: http://www.pflegefach.de/ausbildung/voraussetzungen.html

...zur Antwort

Also, wenn du dir keine Betäubungsspritze oder Vollnarkose geben läßt, tut das weh!

...zur Antwort

Einen kostenlosen Freiwilligendienst im Ausland wirst du kaum finden. Denn dort, wo Hilfe benötigt wird, ist auch das Geld knapp. Die Stellen im Ausland, die du unterstützen willst, haben also keine finanziellen Mittel.
Du fragst: was ist mit den Organisationen in Deutschland, die die Freiwilligen entsenden? Haben die kein Geld?  Nun, es handelt sich um gemeinnützige Organisationen, die von Spendengeldern leben bzw. von staatlicher Förderung. Der Staat zahlt für bestimmte Programme Geld, aber nur begrenzt. Es kommen also nur wenige Freiwillige in den Genuß, nichts für ihren Auslandsdienst zahlen zu müssen. Selbst für ein FSJ im Ausland muss ein Eigenanteil übernommen werden. Es gibt aber Möglichkeiten, auch diesen Eigenanteil finanziert zu bekommen, etwa durch ein Stipendium. Ein Beispiel ist die Organisation Engagementförderung für junge Erwachsene im Ausland. Die zahlen bis zu 600 Euro als Zuschuss für einen Freiwilligendienst im Ausland. Siehe hier: http://www.auslandsfreiwilligendienst.de/bewerbung/stipendium.html

...zur Antwort

Ja, das könnte wertvoll sein. Genaueres wird dir hier aber keine sagen können. Da solltest du mal in eine entsprechendes Geschäft gehen und dies Ding schätzen lassen.

...zur Antwort

Bewerbung BFD/FSJ Krankenhaus - so in Ordnung?

Moin,

ich bin gerade dabei mich auf eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu bewerben, bin mir derzeit aber noch ein wenig unschlüssig, ob das alles so passt vom Anschreiben her, da es inhaltlich schon etwas von einer 'herkömmlichen' Bewerbung abweicht, zumindest demnach, was ich an Bewerbungen zum FSJ/BFD Bereich bisher gelesen habe.

Hier einmal mein Anschreiben, Verbesserungsvorschläge, Kritik und Absegnungen sind sehr gerne gesehen. Ich freue mich über jede Hilfe. ;)

Beste Grüße

__

Bewerbung um einen Platz als Mitarbeiter im freiwilligen Dienst für den Rettungsdienst

Sehr geehrte Frau Mustermann,

mit großer Begeisterung, habe ich die Stellenausschreibung auf der Internetseite 'Muster.de' gelesen und mich umgehend dazu entschlossen, mich auf die Stelle für den freiwilligen Mitarbeiter im Rettungsdienst zu bewerben.

Zurzeit besuche ich die 13.Klasse des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Technik, an den Berufsbildenden Schulen Musterstadt. Da sich meine schulische Laufbahn nun langsam dem Ende zuneigt und ich vor dem Einstieg ins Berufs- bzw. Studentenleben ein wenig Erfahrung sammeln möchte, habe ich mich dazu entschieden, ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren.

Ich erachte soziale Tätigkeiten als unabdingbar und besonders im digitalen Zeitalter, wäre es mir eine Freude, Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln und Menschen direkt helfen zu können. Als Schüler eines technischen Gymnasiums, reizt es mich, mir ein Bild von einem völlig anderen Berufszweig machen zu können.

Ich freue mich über eine Rückmeldung und stehe Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Musterstadt

...zur Frage

Die Bewerbung sieht gut aus. Du kannst ja noch mal auf folgender Seite checken, ob du alle Punkte beachtet hast: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/bewerbung.html

...zur Antwort

Bewerbung als Bauhelfer

Wollte mal fragen was ihr dazu sagt bzw. was zu verbessern wäre.

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einen Mitarbeiter Ihres Unternehmens habe ich erfahren, dass Sie ständig fähige Mitarbeiter für die verschiedenen Bereiche des Baugewerbes suchen. Mit großem Interesse an Ihrem Unternehmen möchte ich mich bei Ihnen um einen Arbeitsplatz als Bauhelfer bewerben, denn ich bin ein schaffensfreudiger, junger Mann, der beruflich neue Wege gehen will und von seiner Eignung überzeugt ist.

Sie suchen einen Mitarbeiter, der mit Übersicht und Eigenverantwortung alle geforderten Arbeiten verrichtet, höchst zuverlässig, fleißig und konzentriert. Ihre gewünschten Voraussetzungen begegne ich mit meiner gesunden, robusten Konstitution, einem starken Willen und dem Glauben an die eigenen Fähigkeiten.

Momentan arbeite ich bei der Firma ------ und konnte dort aufgrund meiner Tätigkeit als Leiharbeiter in vielen verschiedenen Gewerben arbeiten. Zurzeit bin ich für Ihr Unternehmen auf einer Baustelle in ---- tätig. Dadurch wurde mein beruflicher Wunsch Fuß im Baugewerbe zu fassen bestärkt, denn ich arbeite gern im Freien und kann durch meine körperliche Fitness schwer zupacken.

Zu meinen Stärken zähle ich ein hohes Maß an Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamgeist. Ich bin mir sicher, in Ihrem Hause die neue berufliche Perspektive zu finden, die ich suche, und sehe einer guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen.

Da ich momentan in einem festen Arbeitsverhältnis stehe, bitte ich Sie meine Unterlagen vertraulich zu behandeln.

Über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr und stehe Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Im zweiten Abschnitt, erster Satz fehlt das "ist" am Satzende.

...zur Antwort