Frühschicht, alleinerzienhend, wie geht das?

5 Antworten

Das ist sicherlich abhängig vom Alter des Kindes. Ein 15 jähriges Kind sollte schon in der Lage sein selbstständig aus dem Bett zu kommen. Mit einem Kleinkind hingegen dürfte sich das schwierig gestalten. Entweder sind die Eltern in der Nähe, dass das Kind diese Nächte dort schlafen kann oder man hat einen Babysitter. Ich habe mal 2 Kinder betreut, wo der Vater an einem Tag der Woche um 5 h aus aus dem Haus musst. Dann war ich ab 5 Uhr dort und habe gegen halb sieben die Kinder geweckt und für die Schule bzw. den Kindergarten fertig gemacht

Bei mir war das so mit 6 Jahren. Ich bin mit dem Wecker aufgestanden, habe meine 3-jährige Schwester und mich angezogen. Habe sie in den Kindergarten gebracht und bin dann zur Schule. Ist aber schon mehr als 60 Jahre her. Meine Mutter war Witwe. Ich fand das nicht schlimm.

Wow, das ist aber eine beeindruckende Verantwortung für eine/n Sechsjähjrige/n! Heute werden die meist noch selbst auf dem Schulweg begleitet....

1
@Tasha

Früh Verantwortung übernommen und es bis zur Schulleiterin gebracht. Ich war immer selbständig und organisiert.

1

Ich kannte eine Mutter die auch früh raus musste. Sie hatte ihre Tochter die Woche über Nacht bei ihrer Mutter, die in der Nähe wohnte.

Kommt darauf an, wie alt das Kind ist.

Kommt auf das Alter des Kindes an.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ab welchem Alter würde man denn ein Kind alleine lassen und was macht man vorher? Es gibt doch sicher mehrere Menschen in dieser Lage. Es gibt ja Grundschulkinder, die nach der Schule erst mal alleine sind, da klappt das auch meistens, aber morgens stelle ich es mir für viele etwas unheimlich vor. Und vielleicht auch rechtlich gar nicht erlaubt, das Kind morgens komplett alleine zu lassen? Einige Kinder könnten in der Eile ja auch mal etwas vergessen, ein Gerät eingeschaltet lassen, die Tür nicht ganz schließen oder so.

1
@Tasha

Na ja, ich denke so mit zehn könnte man das Kind schon allein lassen, wenn es denn zuverlässig (im Rahmen seiner Möglichkeiten) sein kann. Es kommt halt auch auf das Kind selber an. Bei einigen geht das mit zehn, bei anderen erst mit 12 oder so. Wie die rechtliche Situation ist weiss ich nicht.

1

Was möchtest Du wissen?