Frühes hochschalten=Motorschaden oder doch ideal?

5 Antworten

Schaden tu es dem Motor nicht. Fahre einfach so, wie du es für richtig hälst. Irgendwie merkt man es doch, wann man schalten muss/kann. Wenn man das Tempo von 100 auf 30 verringert, kann man noch gut im 5. fahren, schlechter ist es aber, wenn du gleich bei 30 in den 5. Gang schalten wirst, da wäre das Auto m.E. doch ein wenig lahm.

Hallole Schnell und zügig die Reisegeschwindigkeit erreichen, in der stadt 50 oder ausserhalb entsprechend mehr. Danach im höchsten gang rollen lassen . So spart man sprit und die Karre wird nicht zur lahmen ente. Joachim

P.S. wer hat den Schwachsinn behauptet von wegen Motor kaputt? der fährt wohl noch Dreirad mit Pedalen oder Bobbycar.

bei 50 in den 4. oder 5. Gang ist früh. Der Motor geht zwar nicht kaputt, wird aber zur "lahmen Ente".

Wann muss man ungefähr hoch bzw. Runter schalten?

Bei einer Motordrehzahl von ungefähr 2000 hochschalten und wann genau muss man runterschalten ?

...zur Frage

Motorschaden wegen Kühlermittel?

Ich war vor 2 Tagen unterwegs mit dem Auto (Golf IV BJ 2002), als Ich zurückgefahren bin hat ca 5 km vor meinem zu Hause meine Kühlmittelkontrollleuchte rot aufgeleuchtet. Da zu dieser Uhrzeit kein ATU oder sonstiges mehr aufhatte hab ich dummerweise beschlossen die 5 km noch zu fahren. Als Ich fast zu Hause war leuchtete meine Motorleuchte auf mit "Abgas Werkstatt" und mein ganzes Auto hat gewackelt. Ich hab dann mein Auto stehen gelassen hab am nächsten Tag Kühlmittel geholt (ja das richtige) und hab es reingeleert. Als Ich den Motor dann gestarte habe hat es wieder gewackelt und der Motor hat gedampft.

Was ist los und was soll Ich tun?

Danke schonmal

...zur Frage

Motorschaden nach Vollgasfahrt beim BMW e30?

Ich bin heute mit meinem geliebten e30 auf der Autobahn gefahren. Es ist ein 320i Cabrio Baujahr 1989. Dann wollte ich es wissen und fuhr ca. 2 Minuten Vollgas bei 215 km/h. Normalerweise fahr ich nie schneller als 120kmh. Naja auf einmal fing er zu Ruckeln an, nahm kein Gas mehr an und die Ölwarnleuchte brannte. Dann lies ich mich ausrollen und der Motor ging auch aus. Ein Bekannter schleppte mich ab. Zuhause kontrollierte ich den Motorraum. Ich sah ein bisschen Öl dass im Motorraum klebte aber ich habe noch nicht geschaut wo es herkommt. Vom Ölstand fehlt fast nix. Wenn man ihn startet hört es sich sehr unregelmäßig an. Als wie wenn er nur auf ein paar Zylinder laufen würde. Was könnte das sein? Vielleicht hat jemand einen Tipp.

...zur Frage

Was schadet mehr: Gemisch zu mager oder zu fett?

Was schadet einem 2-Takt Motor (50ccm) mehr, wenn das Gemisch zu mager oder zu fett ist? Und welche Schäden gibt es dabei?

Ich rede vom Luft - Benzin Gemisch, NICHT Benzin - Öl

danke

...zur Frage

Schadet es dem Motor, wenn man früh hochschaltet?

Wenn man (zu) früh hochschaltet oder man z.B. abbiegt und dann einmal einfach im 3. Gang bleibt, obwohl der 2. der richtige wäre. Normalerweise lege ich den 3. bei ca. 30-35km/h ein. Zu früh wären hier z.B. 25km/h.

Manchmal fängt der Motor dann eben auch an etwas zu "stottern" (aber jetzt wirklich nur minimal) und natürlich kommt dann auch erstmal gefühlt keine Leistung. Ich frage mich nun, ob das fürs Auto völlig egal ist oder es schadet?! Und ist das überhaupt noch sinnvoll für den Benzinverbrauch, wenn man teilweise wirklich sehr früh hochschaltet? Normalerweise ist das ja gut, früh hochzuschalten. Aber wenn es zu früh ist?

...zur Frage

Schadet es dem Motor, wenn man ein Diesel-Auto nit normalen Benzin betankt? und andersrum auch/nicht

Schadet es dem Motor, wenn man ein Diesel-Auto nit normalen Benzin betankt? und andersrum auch/nicht?????

gebe bei guter antwort noch in den nächsten 10 min die hilfreichste antwort aus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?