Frozen Yogurt Café - Besitzer Verdienst?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine Mitarbeiter ist schon geistig behindert.

Der Sinn von selbständigem Unternehmertum ist es dass du dir einen Zustand schaffts wo du Geld verdienst OHNE dafür selbst Hand anlegen zu müssen.

Zum Anfang wir der Mensch gar nichts in der Tasche haben. Denn er muss erstmal einen Raum finden, dafür fallen Miete und Nebenkosten an. Ggf. muss er auch renovieren plus Inneneinrichtung.

Dann braucht er Geräte. Da er mit Lebensmitteln hantiert braucht er auch einige Scheine vom Gesundheitsamt und anderen Stellen.

Dann kommt der Warenankauf, Werbung, etc. Und dann brauchst du Kunden und Empfehlungen wie Heu.

Daher braucht man einen Businessplan und wahrscheinlich auch eine Finanzierung.

Und wenn du dich schlau machen willst, wie viel so ein Starbucks etc. umsetzt, mach ein Praktikum dort und lass es dir erklären. Besser sind aber tatsächliche Franchisebetriebe.

Die Bilanz jeder Kapitalgesellschaft in Deutschland kannst du dir aus dem Bundesanzeiger ziehen.

Genau so viel, wie der Besitzer sich selbst als Geschäftsführer zahlt.

Ganz im Ernst, das hängt von so vielen Faktoren ab, das kann dir keiner sagen. Miete, Energie, Gebühren, Wareneinsatz, Einsatz von sonstigem Material, Maschinen (Anschaffung und Wartung/Instandsetzung), Kunden, Mitbewerber, Marketing, Infrastruktur, Lage, und vieles mehr.

Eines kann gesagt werden: Wer keinen fundierten Plan unter Beachtung wichtiger Faktoren und dazu notwendige Berechnungen selbst erstellen kann, sollte gar nicht dran denken, sich mit sowas selbstständig zu machen.

Was möchtest Du wissen?