FritzBox mit TP-Link verbinden um Netzwerk zu vergrößern?

3 Antworten

Nein, AP ist korrekt. Was heißt kommen nicht ins Netz? Fehlt nur die IP?

Du könntest mal manuell die IP Konfig eintragen, im Bereich den der DHCPd der Fritz nicht vergibt.

Das einfachste wäre es wenn der TP Link garkeine IPs vergibt und die Fritzbox das übernehmen lässt. So kann es garnicht erst zu Konflikten kommen.

1
@Acefire

Nein, die Rehner haben eine IP bekommen und zeigen auf der Netzwerk-Übersicht auch verbunden und sonst alles richtig an. Letztendlich der zugang ins Inet geht nicht. Internetseite sagt dann immer "Server nicht gefunden" ???

0
@Sikuai

Dhcpd auf dem AP muss aus. Server nicht gefunden deutet auf falschen oder fehlenden DNS Server hin.

Eine Fritz ist selbst der Nameserver bei DHCP konfigurierten Geräten.

1
@freejack75

Vielen Dank für die Info, dann wird dort der Fehler liegen. Habe jetzt DHCP abgeschaltet und hoffe, dass es läuft ;-) Werde ich ja morgen sehen (oder schon eher) wenn sich die Kollegen einwählen.

Nochmals Danke :-)

0

Ist DHCP am TPLink deaktiviert?

DHCP ist aktiviert

0

Ich bedanke mich für die Antworten. Die richtige Antwort war, dass es ein Fehler war, dass beide Router DHCP eingeschaltet hatten. Als am TP die DHCP Funktion abgeschaltet war, war auch die Störung weg und alles läuft bestens. Vielen Dank nochmal und eine gute Antwort, für jeden mit gleicher Problematik. Gruß - Paul

TP-LINK Hotspot Zugriff auf Fritzbox verbieten?

Hallo,

Ich habe meinen "TP-LINK TL-WR841N" über den WAN-Anschluss an den LAN-Anschluss meiner "FRITZ!Box 7490" angeschlossen.

Die FRITZ!Box hat das Netzwerk 192.168.7.x und TP-LINK 192.168.8.x. Beide haben Internetzugang und beide Netzwerke haben einen eigenen DHCP wo die IP-Adressen richtig vergeben werden.

Jetzt habe ich das Problem, dass die Geräte die mit TP-LINK verbunden sind, auch auf die Geräte zugreifen können, die mit der FRITZ!Box verbunden sind. Dies soll aber unterbunden werden. Da konnte ich leider keine Einstellung für finden.

Außerdem würde ich gerne von den Geräten, die mit der FRITZ!Box verbunden sind, auf die Geräte von TP-LINK zugreifen.

Ich hoffe Ihr könnt mit helfen.

LG

...zur Frage

Zwei W-Lan Router in einem Netzwerk?

Ich habe eine FritzBox, an die ein Lan-Kabel angeschlossen ist, das zwei Stockwerke höher in einer Verteilerbuchse endet.
An diese ist ein weiterer Router angeschlossen (Tp-Link) ,der das Lan Signal in ein W-Lan Signal umwandelt. (Die FritzBox sendet natürlich auch WLAN)

Jetzt kommt es in dem Netzwerk von dem Tp-Link Netzwerk ständig dazu, dass das W-Lan begrenzt ist. (Oft auch , wenn man sich eine etwas größere Menge Downloaden will.)

Habe die Vermutung, dass das am DHCP liegt oder so, kenne mich da aber nicht ausreichend aus.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen ! :)

...zur Frage

Problem mit 2 Routern im Netzwerk!

Hallo Leute,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe im Keller den Hauptrouter Fritzbox 7360 der in die oberen Etagen via Lan Kabel das Internet bringt. Eins dieser Lan Kabel geht in einen Lan Eingang eines weiteren W-Lan Routers um diese Etage mit W-Lan zu versorgen.

Ich hoffe bis hierhin verständlich.

Von diesem W-Lan Router geht ein Lan Kabel in meinen PC. Jetzt habe ich das Problem, dass das Internet sich irgendwie komisch verhält und manchmal nichts lädt. Ich habe das Gefühl, dass liegt daran, dass der TP Link Router die selbe IP wie die Fritzbox im Keller hat, nämlich 192.168.178.1

Und ich würde gerne auf das Menü vom TP Link zugreifen, aber ich werde automatisch an die Fritzbox weitergeleitet, sodass ich die IP des TP-Links nicht ändern kann.

Ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich.

Gruß

...zur Frage

Warum funktioniert meine VPN-Verbindung nach außen nur über WLAN, nicht über LAN?

Folgendes Szenario: Ich möchte mich über VPN mit einem entfernten Netzwerk Verbinden. Zuhause habe ich eine FritzBox 7560 (da kommt DSL rein), an dieser hängt per Netzwerkkabel ein zweiter Router (TP-Link TL-WR1034ND) als Repeater, an diesem hänge ich per Lan. Möchte ich mich jetzt per NetExtender verbinden, kommt immer eine Fehlermeldung (Initializing connection parameters ... failed). Rausgefunden habe ich folgendes:

  1. Verbindung funktioniert an Computer, der per WLAN an der Fritzbox angeschlossen ist (auf 2 ausprobiert)
  2. Verbindung funktioniert am Handy, das entweder per WLAN an der Fritzbox hängt oder im mobilen Netz, nicht jedoch wenn es per WLAN mit dem 2. Router verbunden ist
  3. Verbindung funktioniert nicht, wenn ein Computer per LAN an einem der beiden Router hängt

Ich hatte erst NAT Traversal im Verdacht, dieses ist jedoch in der VPN-Konfiguration aktiviert.

Woran kann es liegen, dass die Verbindung per WLAN über die Fritzbox funktioniert, sons jedoch nicht? Habe schon unendlich viele Foren durchforstet, jedoch noch keine Probleme wie meines gefunden.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

TP Link (Repeater) WLAN Passwort ändern?

Hey eine Frage,

Haben einen Hauptrouter (Fritzbox) hier, dessen Passwort wir von X auf Y geändert haben, und zwei Repeater (unter anderem TP Link) die immer noch Passwort X benötigen? Wie können wir das neue Passwort auch über das Netz der Repeater erhalten?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?