Friseur - Ausbildung Bewerbungsschreiben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo lebnanboy, das anschreiben ist wirklich gut :) man erkennt das du dir mühe gegeben hast! nur den ersten Absatz

"über Ihre Stellenausschreibung auf der Internetseite www.xxxxxx.de habe ich erfahren, dass Sie ab August 2014 Ausbildungsplätze für Friseure anbieten. Ich möchte mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz bewerben."

würde ich nochmal umschreiben, es ist ja klar das du dich um einen Ausbildungsplatz bewirbst, ich glaube man muss es nicht nochmal erwähnen. ich würde eher sowas schreiben: auf der dem Internetportal xxx bin ich auf Ihre Stellenausschreibung für einen Ausbildungsplatz ab August 2014 aufmerksam geworden.

ich denke das reicht so :) villt insgesamt die Sätze ein bisschen kürzen, der 4 Absatz ist ja nur ein Satz und dafür ein bisschen lang!

im letzten Absatz zb nach "kreative Arbeit legen" einen Punkt und dann "Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen" oder " Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen"

Viel Glück !

Vielen vielen DANK !

0

Dem anschreiben merkt man an, dass Du Dir wirklich Gedanken und Mühe gemacht hast!

Ich würde es im großen und ganzen so lassen, aber vielleicht kannst Du es hier und da noch ein wenig zusammen fassen.

Ist in Ordnung so, man kann hieraus alles Nötige ablesen, z. B. das du bereits Erfahrungen hast oder das du schon in dieser Branche tätig bist.

Viel Erfolg!

Gruß

Sind diese Sätze für eine Bewerbung richtig (Deutsch, Kauffrau)?

Verbessert bitte diese 2 folgenden Sätze:

1. Im Internet habe ich erfahren, dass sie am 18. August 2018 eine Ausbildung im Kauffräulischem Bereich anbieten.

2. Bewerbung im einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Büromanagment.

Danke..

...zur Frage

Gehört bei diesem Satz da ein Komma hin?

Sehr geehrte Frau Muster,

durch meine gezielte Suche nach einem Ausbildungsplatz als Straßenbauer habe ich von der fundierten Ausbildung in Ihrem Unternehmen erfahren.

gehört da irgendwo ein komma hin oder stimmt das so

gehört vor "habe" ein komma hin

...zur Frage

Bewerbung nach langer Lücke im Lebenslauf durch psychische Erkrankung

Hey, liebe Helferinnen und Helfer,

ich habe ein relativ großes Problem bei meiner Suche nach einem Ausbildungsplatz. Ich habe direkt nach meinem Hauptschulabschluss zahlreiche Praktika absolviert, um mich zu orientieren, welcher Beruf zu mir passt. Dann hatte ich endlich eine Stelle, bei der mir Angeboten wurde, erst ein Jahr Praktikum zu machen, welches mir, wenn ich mich gut geschlagen hätte, auf die Ausbildung angerechnet worden wäre. Soweit kam es leider nicht, da ich aufgrund starker familiärer Probleme schwere Depressionen bekam und in Behandlung musste. So war ich ziemlich genau ein Jahr arbeitsunfähig, bin nun aber gewillt, wieder voll durchzustarten.

Aber wie erkläre ich nun die große Lücke im Lebenslauf? Ich habe gelesen und mich informiert und erfahren, dass man die Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit als solche im Lebenslauf angeben und kurz im Bewerbungsschreiben erwähnen sollte.

SO SIEHT MEIN VERSUCH NUN AUS UND ICH WOLLTE EUCH FRAGEN, OB DAS SO IN ORDNUNG IST? __________ Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann in Einzelhandel

Sehr geehrter Herr Mustermann,

über Ihre Stellenanzeige auf der Internetseite www.azubi-azubine.de habe ich erfahren, dass Sie ab September 2014 Ausbildungsplätze zum Kaufmann im Einzelhandel anbieten. Ich möchte mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz bewerben.

Nach einer längern Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit, bin ich nun voll genesen und wieder bereit, in den beruflichen Alltag einzusteigen.

Für eine Ausbildung im Bereich Hotelfachmann habe ich mich entschieden, da ich in diesem Bereich bereits gearbeitet und mein Betriebspraktikum absolviert habe und sehr viel Freude an der Tätigkeit hatte. Ich bin ein offener und kontaktfreudiger Mensch. Mir gefällt der Umgang mit Menschen und ich berate sie gerne.

Ich habe mich bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und im Internet informiert. Hier habe ich erfahren, dass Ihr Unternehmen eine sehr gute Ausbildung anbietet. Außerdem handelt ihr Unternehmen mit Textilien – ein Bereich, der mich sehr interessiert. Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen,

Name


Ich danke euch, falls ihr bis hierhin gelesen habt und ich danke euch noch mehr, wenn ihr mir ein kurzes Feedback geben, oder eure Erfahrungen damit mitteilen könntet.

So langsam weiß ich nämlich nicht mehr richtig weiter.

Vielen Dank für eure Hilfe,

4everteemo

...zur Frage

Quereinstieg Bühnenmalerei?

Ich habe nun schon öfters gelesen, dass ein Quereinstieg in den bereich Bühnenmalerei/ -plastik möglich ist.

Ich bin studierte Kunstpädagogin ubd arbeite seit ein paar Jahren bereits im sozialen Bereich. Aber ich spüre immer mehr, dass mir die handwerkliche und kreative Arbeit fehlt.

Wie komme ich in den bereich Theatermalerei oder -Plastik ohne drei Jahre nochmal eine Ausbildung zu machen?

Im Theater meiner Stadt wird derzeit ein Ausbildungsplatz angeboten... könnte ich vllt auch eine verkürzte Ausbildung machen? Erfahrungen in der Malerei und im plastizieren habe ich ja schon durch mein Studium...

...zur Frage

Friseur ohne Ausbildung?

Ich möchte gerne bei mir im Friseursalon neben an Jobben bin 15 und hab auch keine Ausbildung. Ich hab dort bereits ein Praktikum gemacht und war auch schon da um nach diesen Platz zu fragen. Da die Besitzerin neu war und mich nicht kannte wollte sie eine Bewerbung. Wie könnte das Anschreiben aussehen? ich möchte ja weder einen Praktikumsplatz noch einen Ausbildungsplatz da ich schon einen habe.

...zur Frage

Möchte mich bei der Deutschen Bahn bewerben. Kann man das so abschicken?

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich selber mit Ihren Zug-Bahn- Verbindungen fahre, habe ich mich auf Ihrer Homepage nach einer Ausbildung als Industriemechaniker umgeguckt und habe erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz anbieten und bewerbe mich hiermit als Industriemechaniker. ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?