Freundin hat mich enttäuscht und ist jetzt selber sauer , wie damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann deine Enttäuschung voll verstehen.......sie hat ehrlich gesagt nur rumgeeiert.....dein Geburtstag ist doch ein Anlass, den man als beste Freundin nutzen sollte und auch müsste.......was sollte denn die Sicht der Dinge sein, die du verstehen müsstest bei ihr, andersrum sieht es anders aus....ich sehe keinen Anlass der wichtiger ist oder sein sollte für SIE....zumal du hast keine zeitaufwendige Party betreiben wollen, sondern ein kurzes Treffen in einem KAFFEE!

Die Freundschaft von dir zu HINTERFRAGEN......ja, das kann ich verstehen.....SIE hat sich keine Zeit für dich genommen....also an Krankheit glaube ich nicht, irgend etwas war ihr wichtiger, als du.......hätte sie mit klaren Worten erklärt warum, dann hättest du vielleicht Verständnis.....aber wie gesagt, das RUMGEEIER.....nee für Vertrauen und Ehrlichkeit zeugt das nicht und ist somit keine Basis für Freundschaft und im Speziellen als bester Freundin.

Ich würde mich an deiner Stelle erst einmal zurückziehen, aber auch nichts übereilen....ihre momentane Bockigkeit geschenkt......lasse dir Zeit und komme zur Ruhe, vielleicht kommt es noch zu einem ehrlichen Gespräch, daran sollte ihr gelegen sein....wenn nicht kannst du immer noch eine Entscheidung treffen die Freundschaft zu beenden!!!  

Lasse die im eigenen Saft schmoren.......und du verarbeite deine Enttäuschung...der Abstand wird dir erst einmal gut tun!!!

......ja, eine wahre Freundschaft ist ein Gottesgeschenk und Gold wert......aber dann muss es auch eine tiefe ehrliche Freundschaft sein----ohne ewige Enttäuschungen....ich möchte SIE nicht als beste Freundin!!!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verständlich dass du dich als zweite Wahl fühlst. Der Familientag ist einmal in der Woche, Geburtstag hat man nur einmal im Jahr. Hätte mich auch traurig gemacht. Sag ihr das so, kein ignorieren, das hast du nicht nötig. Sie wusste wahrscheinlich nicht wie wichtig Sie dir ist und wie schön du es fändest wenn sie an diesem Tag mit dabei ist.

Die Freundschaft beenden würde ich nur wenn sie dir wirklich nicht gut tut. Wenn das jetzt eine einmalige Sache war, dann redet darüber und lasst Gras drüber wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Gefühl zwischen euch stehen sehr viele unausgesprochene Dinge.

Bevor du eine Freundschaft beendest, solltet ihr euch schon mal treffen und darüber reden was so alles schief gelaufen ist.

Klar verstehe ich das es doof ist  wenn Sie an deinem  Geburtstag keine Zeit hat. Aber jemanden zu ignorieren ist bestimmt auch nicht die feine Englische Art. Reden sollte immer im Vordergrund stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch so eine Freundin abersieh die Dinge nicht so pessimistisch. Man streitet sich nicht wegen sowas der klügere gibt nach ;-) Eine Freundschaft ist goldwert die würde ich nicht einfach so beenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?