Freundin hat Kontakt zur ex Affäre, wie würdet ihr damit umgehen?

14 Antworten

Naja, anstatt gegen ihn zu kämpfen solltest du mehr für eure Beziehung kämpfen. Das heißt das du ihr zeigst was sie an dir hat und du dafür sorgst, das sie sich in eurer Beziehung wohl fühlt und glücklich ist.

Aber das natürlich alles im normalen Rahmen. Du sollst dich jetzt nicht für sie aufgeben und nur noch das machen was sie will. Auf gar keinen Fall. Aber du kannst sie zum Beispiel doch auch zum Essen einladen.

Was mich an der Einstellung von deiner Freundin stört, ist die Äußerung

"Sie sagt das da absolut nichts mehr wäre und in schon ganz gern mal treffen würde auch wenn er sie nur 1x im Jahr zum essen einladen würde."

Das klingt für mich so, als wollte sie ihn sich warm halten. Und das mit der Einladung zum essen hat so etwas von ausnutzen. Auch wenn er die Kohle hat und ihm eine Einladung zum Essen nicht weh tun würde. Aber es sagt etwas über den Charakter deiner Freundin aus, wenn sie wirklich so denkt.

Ich denke wenn man glücklich in einer Beziehung ist, dann braucht man kein Hintertürchen. Und wenn man in einer Beziehung ist, dann geht man mit dem Freund essen und lässt sich nicht von anderen Typen einladen, nur um das mal eben so mitzunehmen.

Das ist meine Meinung zu dem Thema.

So wie Du das schilderst, würde ich das als no go empfinden. Es hat sich bei denen ja keine Freundschaft über Jahre aufgebaut, sondern es handelte sich lediglich um ein mehr oder weniger flüchtiges Kennenlernen. Dementsprechend kann man nicht unbedingt davon sprechen, dass man Kontakt zu einem Menschen halten will, der einem sehr wichtig ist. Warte ab, wie sie sich im Club Dir gegenüber verhält, wenn er auch anwesend ist. Wenn sie Dich als ihren Freund vorstellt und ihm signalisiert, dass Ihr Beiden Euch in einer intakten Beziehung befindet, dann hast Du wohl nichts zu befürchten - jedoch hätte ich auch meine Probleme damit, würden sie sich alleine treffen. Wenn sie jemanden braucht, auf den sie zählen kann, dann soll sie sich an Dich wenden.

Schwierig zu beurteilen. Affaire, oder Exbeziehung hin oder her, beides ist möglich. Manchmal versteht man sich mit dem Expartner noch sehr gut und mag auf Kontakt nicht verzichten. Bei den beiden hat man aber eher das Gefühl das immer mal wieder was laufen könnte. Zumindest von seiner Seite. Das ihr zusammen auf die Party geht bzw. euch alle dort seht hat einen komischen Beigeschmack, da gebe ich dir Recht. Aber andererseits, wenn du duckst, dann treibst du deine Liebste vielleicht gerade in sein Arme. Und nochwas zu Deiner Person. Du schreibst das du keine weiblichen Freunde hast. Nur das gleiche kannst du nicht auch von ihr verlangen, das sie keine männlichen Freunde hat. Es ist ein Reizthema, aber verbieten geht da kaum. Allerdings scheint sie da weniger locker zu sein, wenn es dich betreffen würde und du mit anderen Frauen Kontakt hättest. Vielleicht solltest du ihr das mal bewusst machen, das du es eben auch nicht willst.

Lüge oder Wahrheit in der kennenlernphase?

Hallo Community,

Ich schildere mal mein Anliegen:

Puh, ganz genau weiss ich garnicht wie ich anfangen soll, ich schreib mal drauf los.

Ich bin seit ein paar Tagen offiziell mit meiner Freundin zusammen. Wir haben uns seit gut einem Monat das erste mal getroffen und seit zwei bis drei Wochen läuft auch was bei uns ( angefangen mit küssen und auch mit einander zu schlafen) die ersten Dates liefen erlich gesagt nicht so gut und ich habe sie erst beim 5. Date geküsst.

So, jetzt wird's interessant:

Normalerweise hätte meine Freundin seit vorgestern ihre Tage haben müssen. (Ich weiss das kann sich auch mal verschieben) ich habe ihr gestern eine Nachricht geschrieben und eher aus Spass gefragt, du bist aber nicht schwanger oder ?

Dann kam eine Antwort zurück, die mich geschockt hat. Sie meinte: wenn ja, warst du es nicht.

Puh, da musste ich erstmal schlucken und wusste nicht wie ich antworten sollte.

Wo wir uns später am Tag getroffen haben, musste ich sie zu reden stellen.

Ich habe gefragt, ob sie in unserer kennenlernphase noch jemanden hatte ?

Sie meinte: ich weiss nicht, ob ich dir das erzählen soll. Auf eine erneute Nachfrage von mir, sagte sie, das sie eine Affäre vor unserem kennenlern hatte und das sie einmal mit ihm geschlafen hat, seit wir uns kennen.

Da gab es laut ihrer aussage, wohl ein problem mit dem kondom, was sie auch zu der aussage brachte, ,, wenn ja, warst du es nicht.

Laut ihrer Aussage, war das vor unserem 4. Date. Zu den Zeitpunkt kannten wir uns rund 10 Tage. Sie Schwörte mir, dass es auch das letzte mal mit ihrer Affäre war und sie auch ein schlechtes Gewissen hat. Sie meinte weiter, sie konnte zu den Zeitpunkt nicht erahnen, dass aus uns was ernstes wird.

Mich trifft das schon. Wer hört sowas schon gerne.

Ich muss aber sagen, nach etwas zeit zum nachdenken, wenn das wirklich zu den Zeitpunkt war, wo bei uns noch nix lief, kann ich drüber weg sehen.

Aber irgendwie bin ich dennoch jetzt etwas unsicher, stimmt das alles oder lief doch noch was später ? Hat sie mit mir und mit ihrer Affäre geschlafen ? Lügt sie ? Aber warum sollte sie mich jetzt noch anlügen?

Ich weiss ihr könnte mir auch nicht sagen ob sie lügt oder nicht. Aber vielleicht habt ihr ein Rat für mich.

Ich hoffe, ich konnte trotz grosser Aufregung einen verständlichen Text schreiben.

Danke

...zur Frage

Zu selten Sex mit der Affäre?

Ich habe seit einem Jahr eine "Affäre" mit einem Mann der doppelt so alt ist wie ich. Wir sind beide singel. Am Anfang hat er sich mehr mühe um mich gegeben. Ich habe mitlerweile mehr gefühle für ihn, aber bisher kann ich das gut unterdrücken. Was mich stlrt ist das wir so selten sex haben. Von anfang an schon, aber jetzt noch weniger höchstens (!) Zwei mal im monat, eher nur einmal. Er weiß das mir das zu wenig ist aber er meint er schafft momentan (immer dieses momentan -,-) nicht mehr. Er hat einen sehr stressigen job und leidet an depressionen. Dazu kommt das wir unsere affäre geheim halten und nicht direkt in der selben stadt wohnen. Ich will ihn aber nicht aufgeben. Und sexy findet er mich noch, hat er gesagt. Was kann ich tun damit er mich öfter will? :/

...zur Frage

Lieben uns er hat aber eine Frau?

Hey

ich hasse es wenn jemand jemanden betrügt, weshalb ich nicht zugelassen hab, dass er mich küsst aber wir haben ganze zeit so zsm gekuschelt und ich mag ihn langsam echt Sehr und er meinte er liebt mich. aber ich kann das nicht... ich hasse cheater was soll ich also tun? Einfach die Affäre zulassen und alle meine Prinzipien wegwerfen weil ich ihn liebe oder einfach kontakt abbrechen??

...zur Frage

Ex Freundin meldet sich warum?

Hallo meine Ex und ich waren bis Dez. zsm (ca. 6 Wochen) und hat dann schluss gemacht. Wären Februar fast zsm gekommen bis sie mit Ihrem besten Freund zsm kam. Seitdem hatten wir kein Kontakt mehr. Bis vor 3 Wochen als ich mitbekommen habe, dass sie wieder Single ist. Nun hat sie sich am Freitag bei mir wieder gemeldet und auch bisschen geschrieben. Nun wollte sie dass wir uns gestern sehn aber geklappt hat es nich. Nun frage ich mich, warum sie sich wieder meldet. Ich will sie nicht fragen weil ich sie vlt einenge oder so. Wisst ihr woran es liegt und was der Grund sein kann? Bin mir da nicht sicher was es sein solll

...zur Frage

Wie Verhalten und Gefühle richtig interpretieren?

Hallo.

Ehrlich gesagt, ist es mir sehr unangenehm jetzt dieses "Problem" zu schildern, aber ich brauche einfach eine neutrale Meinung.

Seit ca. zwei Monaten führe ich eine Freundschaft plus Beziehung, obwohl das vermutlich der Falsche Begriff ist. Wir sind uns oft im Krankenhaus begegnet und haben uns dann über gemeinsame Kollegen auf Facebook gefunden. Eine Weile geschrieben, getroffen und uns dann auf das fange vereinbart. Also eine wirklich Freundschaft gab es vorher nicht.

Am Anfang lief auch alles, wie es laufen sollte. Er hat von Anfang an gesagt, dass er auf jeden Fall nur Sex und keine Beziehung will. Für mich war das okay, auch wenn ich mehr die "Offen für alles" Einstellung hatte.

Mittlerweile ist es aber quasi eine Beziehung, zumindest fühlt es sich so an. Er hat mich seinen Freunden vorgestellt und wir haben auch schon mehrfach was miteinander unternommen, auch zu zweit machen wir Unternehmungen. Unsere Treffen werden immer länger und schließen mittlerweile sogar Übernachtungen mit ein. So "bitter" das klingt, aber der Sex wird weniger, dafür das kuscheln mehr. Er findet es toll, wenn ich seine T-shirts trage und versucht mich oft für seine Lieblings- gerichte, Serien, Filme, ... zu begeistern. Hinzu kommen kleine Gesten, wie z.B. Händchen halten beim einschlafen, Wangen/Stirn Küsse beim Filmeschauen...

Vermutlich werden die meisten jetzt denken, dass sie Sache klar ist. Leider ist es aber nicht so. Trotz all der tollen Dinge, schafft er es mich stundenlang auf Whatsapp zu ignorieren oder teilweise sogar Nachrichten zu ignorieren. Er meldet sich zwar trotzdem regelmäßig, aber mich stört sowas und das weiß er auch. Er spricht das Thema "Beziehung" nie an, obwohl er indirekt immer am Sticheln ist und seine Freunde auch immer meinen, dass wir zusammen wären. Letztens gab es eine Stelle im TV, wo gesagt wurde: "Du machst aus einer kleinen Liebelei direkt immer eine Riesen Beziehung!" und daraufhin schaute er zu mir und meinte: "Da kenne ich noch jemanden." Und ich bin mir sicher, dass er das ernst meinte. Allgemein hat er schon öfter behauptet, dass ich in ihn verknallt sei und meint das auch ernst.

Vielleicht ist es noch wichtig zu erwähnen, dass wir einen Altersunterschied von neun Jahren haben (ich 17, er 26).

Ich weiß, dass das vermutlich sehr albern von mir ist, ausgerechnet hier damit anzukommen, aber ich bin einfach verwirrt. Meine Freunde meinen, dass er auf mich steht und sich das bald von selbst regelt, aber es fühlt sich nun mal einfach nicht so an...

Ich würde mich freuen, wenn das hier jemand ernst nehmen würde und mir einfach seine Meinung mitteilen würde.

Liebe Grüße und danke im Voraus!

...zur Frage

Auf einen Menschen einlassen?

Also ihr lieben wie würdet ihr endscheiden... Sagen wir ein paar trennt sich. Beide Partner beginnen ein neues Leben mit jemand anderen. Ihr bemerkt aber das Gefühle noch zum emaligen Partner exsestent sind. Beginnt eine Affäre mit dem ex. Nach dem das raus gekommen ist bemerken beide eine tiefe verbundenheit zueinander. Würdet ihr euch auf diese Person wieder einlassen? Auch wenn noch Rest Gefühle bei der anderen Person sind weil dieser ein guter Mensch ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?