Freund zum Abiball mitnehmen?

7 Antworten

Nimm ihn einfach mit. Deine Mutter kann zwar sagen dass sie ihn nicht dabei haben möchte, aber es bleibt deine Entscheidung. Der Abiball ist ne große Sache und da solltest du entscheiden was deinen Abend perfekt macht.

Sie wird sich damit abfinden müssen. Aber du solltest zu dem stehen was du willst.

Würde er das auch machen?

Wenn es Liebe ist dann ist es Liebe das musst deiner Mutter vielleicht mal erklären oder das Beispiel wegen deinen Eltern...

Bei mir wahr es ähnlich, aber ich habe meinen Freund trotzdem mitgenommen und meiner Mutter klar gemacht das gegen die Liebe kein Kraut gewachsen ist.

LG panamaju

Er will natürlich auch kommen. Wir wollen zusammen meinen Abschluss und mein zukünftiges Leben feiern und zusammen tanzen aber meine Mutter muss wieder stressen.

1
@Magerboy

Hat deine Mutter dan auch immer alle Regeln befolgt? Oder hat sie mit deinem Vater auch nie etwas verbotenes gemacht ;-)

0
@panamaju

Naja ich sehe ihre Drohung nicht als Regel und wenn ich meinen Freund mitnehme, sehe ich das nicht als etwas verbotenes. Deswegen kann ich das Beispiel nicht beantworten

0
@Magerboy

Ja schon, aber ich meine deine Mutter hat vielleicht deinen Vater auch legal mit ihrer Mutter mitgenommen. Ich meine hier legal mit Erlaubnis und ohne Drohungen

0

Freund mitnehmen. Klar, Familie geht vor, aber ich musste lernen, mir nicht alles von meinen Eltern vermiesen zu lassen. Damals, als ich eine Fernbeziehung hatte meinte ich "Ich fahr zu meiner Freundin. 6 Stunden Busfahrt aber ist okay!" dann meinte meine Mom (obwohl ich über 18 bin) dass sie ewig nicht mit mir redet, wenn ich hinfahre. Bin ich trotzdem und siehe da, sie war kurz sauer aber dann war es gut. Wenn deine Mom zu dem ABI-ABSCHLUSS nicht kommt, dann frag ich mich, wie stur man sein kann^^ Jeder bringt da die Partnerin/den Partner hin, hab ich zumindest so gehört.

Meine Mutter ist echt stur und es geht immer nur um sie. Sie mag meinen Freund nicht und lässt mich darunter leiden, obwohl sie die Situation früher selbst hatte und weiß wie das ist. Leider kann man nicht mit ihr reden, weil sie gleich aggressiv wird.

0
@ThatLesbianGurl

Das wird Stress geben aber ich lasse mir das nicht vermiesen. Macht mich trotzdem traurig 😕

0
@Bonnie91

Er wurde vorhin auch richtig aggressiv...

0
@Magerboy

Nimm deinen Freund mit.

Du willst deine Zukunft mit ihm verbringen und deine Eltern wirst du später ja wohl nicht heiraten wollen.

Wenn sie dich nicht akzeptieren können wie du bist, löse dich von ihnen, auch wenn es schwer ist.

1
@Bonnie91

Es ist nicht so einfach. Würde gerne ausziehen aber finanziell geht das schlecht.

0
@Magerboy

Du sollst ja auch nicht direkt ausziehen.

Aber du darfst dir von deinen Eltern auch nicht die Beziehung versauen lassen.

Sie dürfen nicht versuchen dich zu verbiegen.

0
@Bonnie91

Das ist ja nicht das einzige Problem. Es ist echt unerträglich mit denen. Sie machen einen psychisch fertig

0

Hallo, sag doch Deinen Eltern, dass Dein Freund auf jeden Fall mitkommt, daran gäbe es gar nichts zu rütteln.

Aber Du würdest gern ganz ernsthaft und ausführlich wissen, welche Bedenken sie gegen den jungen Mann haben. Dann nimm Dir Zeit, Deinen Eltern zuzuhören. Gib nicht gleich Antworten, sondern bedanke Dich für ihre Fürsorge und sage, dass Du über ihre Argumente nachdenken wirst. Tu das auch und gib ihnen ein paar Tage später Rückmeldung.

Bringt Dein Freund Deiner Mutter Blumen zu Deiner Abiturfeier mit? Eltern haben nämlich durchaus etwas geleistet, wenn sie ihre Kinder bis dorthin gebracht haben. Und es wäre eine gute Geste, wenn Dein Freund das anerkennt. Ein kleiner Strauß, verbunden mit ein paar netten Worten, könnte ein Eisbrecher sein.

WWieso sollte er? Klar haben Eltern einen unterstützt, aber die Schüler ja wohl am meisten und es ist mein Abschluss und da möchte ich menschen um mich herum haben, die ich liebe und das ist auch mein freund

1

Sorry, aber ist das denn für ein Kindisches Verhalten von deiner Mutter. Rede mal ein ernstes Gespräch mit ihr. Dennoch, wenn es nicht anders geht, würde ich meine Mutter mitnehmen. Sie ist wichtiger als jeder andere Mensch auf dieser Welt.

Was möchtest Du wissen?