Freund hat keine Lust mich zu treffen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man nicht wissen. Es ist normal, dass man nach einem Jahr nicht
mehr jede Minute miteinander verbringen möchte. Ob sich das zu
Überdruss steigert oder zum Wunsch nach Trennung, kann man nicht wissen.
Das passiert auch normalen Menschen, ohne psychische Probleme. Es kann
gut sein, dass wenn dein Freund von deiner bedingungslosen Liebe
überzeugt ist, selber weniger Motivation spürt. Denn etwas, was man für
umsonst kriegen kann, wird meistens automatisch abgewertet. Dass er nach
einer Woche Pause vor 2 Monaten wieder ankam, würde darauf hinweisen.
Bei einem typischen Annäherungs-Vermeidungs-Konflikt vernimmt man in der
Nähe vorallem die Gegenargumente (z.B. was man jetzt Tolles machen könnte, wenn man nicht mit der Ollen zusammenhängen müsste), wenn man weit weg ist, verlieren diese Stimmen ihre Verführungskraft. Das beste wäre, wenn er das Gefühl hätte, dass du ohne ihn wunderbar zurecht kommen würdest. Er hat keine Zeit und Lust, was mit dir zu machen? 'Das trifft sich gut, ich wollte eh etwas mit meiner Freundin / mit Freunden unternehmen'.

Da hat du Recht, so habe ich das noch nicht gesehen. Danke!

0

Ja, es ist normal, wenn man mal keine Lust hat, den anderen zu treffen.

Und warum klingt "keine Motivation" für Dich schlimmer als "keine Lust"? "Motivation" bedeutet unter anderem "Antrieb". Wenn man also keine Motivation hat, dann hat man keinen Antrieb - sprich: keine Lust.

Also: Völlig normal.

Vielleicht entspannst Du Dich mal wieder. Wenn die Beziehung enden soll, dann endet sie, egal ob Du Dir Stress machst oder nicht. Und je mehr Stress Du machst, desto mehr nervst Du Deinen Freund und erhöhst damit die Chancen, dass er Schluss macht.

Danke für deine ehrliche Antwort.

0
@gurke593

Sprich doch einfach mal ernsthaft mit ihm über Deine Ängste. Ganz ohne Streit und ganz ohne Schuldzuweisungen.

0

Ich kann sehr gut nachvollziehen,dass Dich sein Verhalten verunsichert. Gerade WEIL es nichts mit Dir zu tun hat, hast Du natürlich das Gefühl, keine Kontrolle über die ganze Sache zu haben und es nicht beeinflussen zu können. 

Sprich in Ruhe mit ihm. Wenn er psychische Probleme hat, die phasenweise auftauchen, dann ist es wichtig, dass DU klar weißt, wie diese Phasen kommen, wie lange sie etwa dauern und was genau da bei ihm passiert. Von seiner Seite ist es wichtig, dass er offen und klar kommuniziert, dass ihr quasi einen Code für diese Sache habt. Er soll dann nicht absagen und mit Motivation rumeiern oder einfach mal Schluß machen, sondern klar sagen: "Mir geht's grad wieder schlecht, ich brauche Zeit für mich und melde mich, sobald es mir wieder besser geht". 

Gerade, wenn ihr noch nicht so lange zusammenseid, sind solche klaren Kommunikationen wichtig.

Vielen Dank für den Tipp!

0

Das ist gut geschrieben. Aber ein Punkt, den man verstehen muss ist folgender:

Man hat keinen Einfluss darauf, ob der Andere die Beziehung eventuell beendet. Man hat auch keine Kontrolle darüber. Es gibt nichts, was man tun kannst, um es zu verhindern, außer, dem Anderen selbst keinen Anlass dazu zu bieten. Das heißt nicht, dass man seine Beziehung nicht pflegen muss.

Und das ist auch der Grund, warum einem das keine schlaflosen Nächte bereiten muss - man hat es einfach nicht in der Hand!

Und wenn man das mal verstanden hat, dann wird die Beziehung auch viel entspannter und man kann dem anderen auch den Freiraum geben, den er vielleicht braucht und man setzt ihn nicht unter Druck. In den "Ich kämpfe um meine Beziehung"-Modus kann man immer noch schalten, wenn es soweit ist.

Das ist gerade mit Menschen, die depressive Phasen haben sehr wichtig.

1

Die Kinder heutzutage haben Probleme. Wenn du nicht ordentlich mit ihm reden kannst, ohne Drama ist er vermutlich nicht der richtige. Nach einiger Zeit vergeht die Rosarote Brille.

Ich kann deine Angst nachvollziehen. Aber ich glaube, dass du euch nur schadest indem du kein Vertrauen hast. Zeig ihm lieber, dass du ihn “trotz dieser Schwankungen“ liebst und ihm vielleicht bei seinen Problemen helfen willst (Was auch immer das ist...)

Was möchtest Du wissen?