Freund hat heimlich mein ganzes Handy kontrolliert - alle Nachrichten gelesen - Trennungsgrund? Was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Er vertraut dir nicht, insofern unterstellt er dir praktisch dass du ihn betrügen könntest.

Ist das eine Basis für eine Beziehung?

Das ist ein absolutes No Go. Bei uns liegen die Handys auch offen rum. Aber keiner hat bei dem anderen je geschnüffelt.

Geht gar nicht. Ob das nun ein Trennungsgrund ist mußt du wissen. Dazu können wir nichts sagen.

Alles Gute

Er hat deine Privatsphäre verletzt, und du hast ihn hintergangen. Es ist eine Verletzung der Privatsphäre, im Handy zu stöbern, aber ebenso ist es ein Vertrauensbruch, hintenrum über den Freund zu lästern. Hast du am Ende gar aus dem Nähkästchen geplaudert?

Er vertraut dir nicht, aber warum? Du solltest mal nachdenken, warum du ihm nicht vertrauenswürdig scheinst. 

Ihr seid beide alles andere als perfekt. Kriegt es auf die Reihe oder macht Schluss. Damit tust du ihm vermutlich einen großen Gefallen, du scheinst ja nicht gerade ein Ausbund an Loyalität und Diskretion zu sein.

JohnVertix 18.05.2017, 20:31

Der Meinung bin ich auch!

0

Hallo, auf jeden Fall musst Du Deinen Freund zur Rede stellen. Auch in einer guten Beziehung hast das Recht, auf "Privates" Du kannst ja nicht Deine Persönlichkeit, für ihn aufgeben. Trennen würde ich mich erstmal nicht, wenn Du ihn liebst. Mach ihm klar, er ist zu weit gegangen. Wenn dies noch mal vorkommt, wirst Du Dich trennen.Alles Gute für Euch

Ob du dich trennen willst musst du entscheiden, in jedem Fall wäre es ein Grund für ein ernsthaftes Gespräch und dir eine neue Pinnummer zuzulegen.

Ok. es ist ein Eingriff in die Privatsphäre aber wenn du ihn magst solltest du dich nicht sofort von Ihm trennen sondern im klar und deutlich erklären, dass du das nicht willst und dass er. das nie wieder machen soll, denn .....usw.

Also einen Trennungsgrund sehe ich hier nicht, du könntest ja, im Gegenzug fordern alle seine Nachrichten zu lesen und sein Handy anzuschauen so wärt ihr gleich.  Komm schon Zweifel an der Loyalität hat doch mal jeder nicht war ? Natürlich wenn das für dich zu weit gegangen ist musst du eben deine Konsequenz ziehen, aber die Entscheidung kann dir niemand abnehmen, allerdings eine subjektive Meinung dazu liefern.

Das musst Du doch selber wissen!  Ist er ein grundlos eifersüchtiger Typ? Dann vergiss ihn. Da wirst Du Deines Lebens nicht mehr froh.

Deine Freundin hat Dir den einzig richtigen Rat gegeben.

Was Dein Freund gemacht hat, ist ein riesiger Vertrauensbruch.  

Es ist vielleicht Respektlos, aber er hat dir misstraut und dieses misstrauen wurde bestätigt, du wolltest ja wirklich etwas vor ihm geheim halten. Nicht weil es dafür einen Grund gab, sondern weil du wusstest, dass er damit nicht einverstanden wäre. 

Außerdem hast du Nachrichten, die vor allem dein Freund nicht sehen soll, obwohl er ja theoretisch Zugriff auf den Handy hat, auf deinem Handy gespeichert. Wenn es dann noch einen Grund, auch wenn dieser klein sein sollte, dir zu misstrauen, warum sollte man das dann nicht machen wenn man schon die Möglichkeit hat? Ich hab übrigens auch schon von Leuten gehört die so halt wirklich raus gefunden haben das ihr Partner sie betrügt, also ist es ja schon auf einem gewissen Level legitim. Wenn du denkst, er hätte vielleicht ne andere würdest du ja vielleicht auch lieber Gewissheit haben als dich am Ende noch verarschen zu lassen.

Meine Freundin darf an mein Handy, ich auch an ihres. Wenn ich ihre Nachrichten lesen wollen würde, dann dürfte ich das vermutlich in den meisten Fällen auch. ich persönlich bin auch der Meinung, wenn es wirklich mal was gibt was wirklich niemand anders lesen soll kann man immer noch Signal oder Telegram (geheime Chats) verwenden bei denen man z.B. Chats als selbst löschend einstellen kann und die auch eine zusätzliche Pin oder Passwort abfrage anbieten. Gut, den Pin kennt meine Freundin auch (mir geht es da auch eher drum das Leute die das nichts angeht meine Chats lesen können wenn mein Handy entsperrt ist), aber trotzdem könnte man ja diese Chats einfach nicht speichern bzw. nach einiger Zeit automatisch löschen lassen. 

Ich bitte, fühl dich doch nicht so auf! Was er macht, ist normal. Sowas mache ich auch, natürlich weiß dies meine freundin, ich lese natürlich auch nicht alles, so viel, wie viel Lust ich hab. Zurück zu deinem Freund... Sei nicht so blöd und mach wegen einer Mücke, keinen Elefanten. Er vertraut dir vllt. Nicht, deine Schuld anscheinend, sonst hàtte er nicht so ein Gedanken. Er hàtte eher ein Grund Schluss zu machen... Keiner in diesem Forum kann über eure anscheinend schlechte Beziehung urteilen

Vertrauensbruch = Trennung, ohne wenn und aber

Ich persönlich finde es schlimm... vertraut er dir nicht? Und wieso hat er das Recht sauer auf dich zu sein nur weil du mit deiner besten Freundin über ihn gelästert hat? Und wenn das nich alles ein Grund zur Trennung ist dann überlege dir mal ob du ihm überhaupt noch vertrauen kannst. Das war ein sehr schlimmer Eingriff in deine Privatsphäre und das dürfen sich noch nicht mal unsere Partner erlauben

Viel Glück

Ich würde ihn verlassen eindeutig

Was möchtest Du wissen?