https://www.college.ucla.edu/

Hier gibt es alle Infos aus erster Hand.

...zur Antwort
Nicht ok, weil....

Ich suche mir meine Frau selbst aus und lasse sie nicht von Mutti und Papi aussuchen.

Nützlich ist es nur für die die sonst keine abbekommen.

...zur Antwort

Hake es ab, sie hat kein Interesse.

...zur Antwort
nein

Was sollte mir mit 39 eine 19 jährige bieten? Intellektuelle Gespräche? Stabilität? Rat bei wichtigen Angelegenheiten? Finanzielle Unterstützung? Familienbau? Eine lange gemeinsame Zukunft?

Lustig....

Fürs Bett sicher nett, was jugendliches faltenfreies aber mehr würde mich nicht interessieren.

...zur Antwort

Es sollen nur Typen antworten weil wir mehr wissen und was kommt bei rum? "trenn dich", "der nutzt dich nur aus", "Triebbefriedigung".... hat von euch jeder gleich Sex, jeder das gleiche Lustempfinden oder wie? Wenn ihm die Art was gibt dann ist es halt so. Wenn es dir nicht liegt musst du es ihm halt sagen, vielleicht ohne Unterstellung wie scheizze er im Bett ist.

...zur Antwort

Was du meinst ist irrelevant solange das nicht schwarz auf weiß von einem Facharzt bestätigt wurde.

...zur Antwort
Ja schon ...

Ich mag Frauen in kurzen Kleidern und Röcken mit hohen Schuhen. Mit X-Beinen sieht das nicht mehr sonderlich schick aus, genau so wie mit O-Beinen.

...zur Antwort

Sorry, diese Dramaqueen Nummer hier ist echt peinlich und völlig unangebracht! Warum gehst du so in die Offensive? 🤔 keine Ahnung was du für ein Problem hast aber wenn ich mir deine ganzen Fragen so anschau, gehts hier entweder um reine Stimmungsmache oder du hast psychisch nicht alle beisammen. Ganz gleich was es ist: an deiner Freundin und ihrer Gynäkologin liegts jedenfalls nicht!

...zur Antwort
Macht sowas die Krankenkasse? Das wäre mir neu.

Die KK zahlt schließlich dafür und dort sind Therapeutenlisten anzufordern oder über die Psychotherapeutenvereinigung.

...zur Antwort

Dann sollte man diese "vielen wichtigen Termine" außerhalb der Uni Zeit verlegen und lernen Prioritäten zu setzen. Wenn du der Auffassung bist, dass du keine Einführung brauchst und bereits alles weißt dann wird es sicher nicht ausmachen.

...zur Antwort

Psychologieforum.de - Patienteneinsammler?

Aufgrund einiger bemerkenswerter Erfahrungen als Schreiber in diesem Diskussionsboard mit Moderatoren, die sich einen Kritiker mit hochkarätigem psychologischem Wissen vom Hals schaffen wollten, würde mich interessieren, welche Erfahrungen andere User mit dieser Diskussionsplattform gemacht haben.

Ich hatte mich dort auch in einem Beitrag hinter die Erkenntnisse des angesehenen Psychotherapeuten und Autors Jorge Bucay gestellt. Der hatte in einem seiner Bücher mal die Geschichte eines Patienten erzählt, der an Enkopresis litt, aber nicht geheilt werden konnte von Therapeuten. Nach einer Psychoanalyse, die fünf Jahre dauerte, war ihm zwar klar, warum er sich einkotet. An seinem Problem hatte sich nichts geändert. Nach einer Behandlung beim Gestalttherapeuten, die 5 Monate dauerte, war er in der Lage, sein Leiden zu akzeptieren. Und nach einer nur 5 Tage dauernden Therapie beim Behavioristen trug er fortan Gummihosen ...

Ich hatte die Absicht, auf psychologieforum.de die mehr als 200 verschiedenen Therapiewege auf den drei großen Trassen Psychoanalyse, Behaviorismus und Gestalttherapie mit einfachstem Wissen über das genial einfach Prinzip jeglichen Interessen-Managements zu unterstützen, was nun nicht mehr möglich ist. Man hat mich dreimal hintereinander aus Gründen gesperrt, die man sich möglicherweise von einer Glatze kratzte ... Hätte man sie an den Haaren herbeigezogen, wäre wenigstens ein bisschen was Greifbares da.

Die Frage, ob dieses Board hauptsächlich Patienten einsammelt, drängte sich mir auf, nachdem ich entdeckte hatte, dass entsprechende wirtschaftliche Interessen mit dem Betrieb dieser Plattform verbunden sind, die möglicherweise nicht mal davor zurückschrecken, psychische Belastungen zu generieren durch entsprechenden Umgang mit Usern ...

...zur Frage

Du hältst dich selbst also für einen Kritiker mit hochkarätigem psychologischen Wissen?

Im Grunde verlaufen alle Foren gleich: jeder kann sich daran beteiligen im Rahmen der Spielregeln. Ein User der sich selbst für das Maß der Dinge hält der macht sich in keinem Forum "Freunde" und ab einem gewissen Maß, sprich, wenn das allgemeine Klima in diesem Forum gestört wird, muss man sich nicht wundern wenn man aus selbigem entfernt wird.

Ich habe auf dieser Plattform bis dato nichts Negatives erlebt.

...zur Antwort

Mit eine PS Diagnose bekommst du nicht mitgeilt "Sie haben noch 3 Wochen zu leben". Du bist nach der Diagnose kein anderer Mensch als vor der Diagnose. Welche Therapiemöglichkeiten dir offen stehen wird dir dann der Diagnostiker erklären.

...zur Antwort

Verletzungen gehören nunmal zum Leben dazu. Willst du das nicht musst du alleine bleiben.

...zur Antwort
Falsch gemacht, weil...

Diese Spielchen sind einfach nur kindisch. Entweder hat man Interesse und man zeigt es oder man lässt es.

...zur Antwort
das sie z.B. einen Tanga zur Vorlesung/ Schule/ Arbeit anzieht

Sie wird ja sicher noch mehr anhaben als einen Tanga?! Ihr wird in der Schule keiner die Hose runterziehen und gucken was sie drunter an hat. Du übertreibst maßlos!

...zur Antwort