fressen nach kastration....

5 Antworten

Wenn er selbst möchte, ja, oder auch trinken, das wird er sicher als erstes wollen. Natürlich ist Ruhe und am besten viel Schlaf das beste für die ersten Stunden danach. Dann verheilt alles gut, geht im allgemeinen bei Katern nach 1 Tag schon, bei Katzen, da größerer Eingriff, muß man für mehrere Tage für Ruhe sorgen, aber fressen ist kein Problem.

Da bei den meisten Tierärzten Operationen und Narkosen morgens oder vormittags getätigt werden, kann man in der Regel seine Katze am Nachmittag wieder abholen. Zuhause sollte man darauf achten, dass die Katze nicht versehentlich aus grösserer Höhe hinunterstürzen kann, da sie noch sehr wackelig auf den Beinen ist. Gegen Abend darf sie gerne auch wieder etwas fressen, wenn sie möchte.

wenn er wieder vom ta zu hause ist und die wirkung der narkose nachlässt wird er schon nach futter verlangen. es kann sein das er es wieder erbricht aber das ist normal. katzen wissen schon alleine wann sie wieder fressen wollen. war bei meinem nicht anders. am besten fragst du den ta der die op gemacht hat.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?