Fressen Marder Katzenjunge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin sicher, dass Marder Katzenbabies fressen. Marder legen sich immer wieder mal mit Katzen an (und vielleicht auch umgekehrt). Die erwachsenen Katzen sind aber eigentlich den Mardern gewachsen, nur kann es da ab und zu vorkommen, dass beide Arten sich kaputt beißen. Und daher wird es wohl für einen Marder ein Leichtes sein, ein Katzenbaby umzubringen.

Danke für das Sternchen! :-)

0

Wer nimmt bitteschön einer Mutter das Junge weg!? Es tut mir leid aber du hast es vll gut gemeint aber damit hast du es vermutlich getötet. Zumindest hast du dazu beigetragen!

ich habe der mutter das kleine nicht weggenommen, so ein quatsch !ohne ärztliche hilfe wäre es sehr bald erblindet, wie der TA sagte. da das ganze nur wenige zeit in anspruch nahm, hatte die mutter es nicht mitbekommen. ausserdem durfte ich das kleine immer anfassen,mußte ich ja um die salbe in die äuglein zu bekommen. die mama saß dabei !! und das ich zum tod mit beigetragen habe ist ja wohl auch quatsch ! oder meinst du, ich habe dem marder bescheid gegeben, es zu holen? unterlasse doch bitte solch unqualifizierten äusserungen, es tut schon genug weh, das das kleine tot ist !!

0
@Sunshine1160

Sorry aber wenn du schreibst du musstest es der Mutter wegnehmen...es wurde nur 7 Wochen alt ... dann kann ich nicht daraus schließen, dass du qualifiziert genug warst zu erkennen ob das Katzenbaby erblindet, besonders wenn es dir erst der TA bei der Untersuchung sagt.

Es gibt leider genug, die meinen sie müssten sich in die Natur einmischen, um dann alles viel schlimmer zu machen. Wenn du nicht dazu gehörst und sicher gewusst hast was zu tun war dann entschuldige ich mich hiermit für meine Mutmaßung! Und das nächste mal schaust du einfach noch besser drauf.

0
@Putztuch

da die Augen völlig verklebt waren habe ich mich natürlich vorher erkundigt, ob es nötig ist, sich einzumischen. habe vorher mit einem Tierarzt telefoniert.Da es sich evtl um Katzenschnupfen handeln könnte (was sich später auch als solches rausstellte)habe ich nicht unüberlegt gehandelt. In meiner Frage habe ich aber auch geschrieben, das es nur 7 Wochen alt wurde, weil es der Marder sich holte ! Nicht, weil ich es der Mutter wegnahm. Ich nehme deine Entschuldigung an, aber lese das nächste mal bitte genauer.

0

Mal abgesehen' dass dein Kommentar nichts mit einer Antwort der Frage zu tun hat, finde ich es anmaßend so etwas zu sagen. Sind die kitten bei uns in irgendeiner Hinsicht erkrankt, ob mit 2 tagen oder 12 Wochen,nehme ich sie natürlich mit zum Tierarzt! Alles andere ist Tiequälerei! Und zu unterstellen, dass man das kitten mit diesem handeln dem Marder in die Pfoten gespielt hat, ist anmaßend. kopfschüttel

0