DRINGEND! Marder fernhalten! Hase erlegt!

15 Antworten

Danke für so viele schnelle Antworten. Reinholen will ich ihn wirklich nur, wenns gar nicht anders geht. Er kennt es nicht eingesperrt zu sein und braucht seinen Auslauf. Er ist das ganze Jahr über draußen, hat also auch keinen Stall für das Haus. Wenn ich ihn in seine Hütte, die er im Gehege stehen hat, einsperre, hab ich Angst, dass wenn der Marder noch mal kommt, das Vieh so lange um die Hütte rumrennt, bis der Hase vor Stress stirbt oder so... Über solche Mittelchen wie Ultraschall-Marderstopp und dergleichen hab ich mich schon informiert, sonderlich hilfreich wurden sie nicht bewertet...

Hallo marmota, Marder sind Raubtiere und da er dieses Gebiet für sich beansprucht nehme ich an das er wirklich wieder kommt. Du kannst Deinem Kaninchen in diesem Außengehege keinen Schutz bieten. Du hast doch sicher eine Transportbox. Für diese Nacht würde ich das Kaninchen darein setzen und in die Wohnung mitnehmen und dann würde ich Dir empfehlen diesen kleinmaschigen Draht zu holen und das Gehege neu einzäunen. Der ist nicht so biegsam und kann auch nicht auseinander gedrückt werden. Der Marder findet jeden noch so kleinen Durchschlupf und versucht es bestimmt wieder. lg

2

sicher, dass er da nicht auch durchpasst? Du sagst ja selbst, sie quetschen sich durch jedes noch so kleine Loch. Klettern die nicht vielleicht auch an Zäunen hoch oder springen drüber?

0

Es gibt elektronische Geräte ("Marderstop") die den Marder abhalten. Auch bestimmte Gerüche halten den Marder ab, einfach mal googlen, dann findeste genug.

Junge flirtet mich gegen meinen Willen an?

Im letzten Schuljahr wurde ich die gesamte Zeit von einem Mitschüler angebaggert. Dieser hört nicht darauf, dass ich das nicht möchte geschweige denn, dass ich einen Freund habe. Außerdem habe ich versucht ihn über Monate hinweg zu ignorieren und meine Lehrer reagieren gar nicht darauf sondern schauen es sich einfach nur belustigt an. Habt ihr Tipps für mich wie ich ihn das kommende Schuljahr mir vom Leib halten kann?

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Spinne vom Balkon fernhalten?

Hallo zusammen, ich kriege langsam zu viel.

Ich will doch einfach nur wissen wie ich Spinnen von meinem Balkon bzw meiner Wohnung fernhalten kann. Ich finde KEINE vernünftige Antwort, immer diese Moralprediger die sagen die "Armen Lebewesen" und "die essen doch die Mücken". Mir sind die Mücken scheiß egal, ich will Spinnen loswerden. Warum antwortet ihr nicht auf die gestellten Fragen? Diese Tiere machen mich fertig. Ich habe panische Angst, hatte zweimal eine Spinne im Auto und dadurch fast einen Unfall gebaut, obwohl ich schon so bescheuert war und mir an die Fenster Fliegengitter gemacht habe ( kam bei der Polizei Kontrolle auch sehr gut). Meine komplette Wohnung ist mit Fliegengitter ausgestattet und ich kann im Haus nur noch den Aufzug benutzen, weil im Treppenhaus seit Tagen eine Spinne hängt, die manch einer wahrscheinlich noch nicht mal sieht wenn ich ihm sie zeige. Irgendwann bringen diese Viecher mich noch um, also bitte bitte sagt mir doch einfach wie ich die Spinnen von mir fernhalten kann.

Es gibt verschiedene Gerüche, manchmal auch chemisch. Hat da jemand Erfahrungen mit oder hat jemand sonst eine Idee? Ich will sie ja nicht umbringen (doch eigentlich schon aber das ist hier nicht das Thema), ich will sie einfach nur nicht in meiner Gegenwart haben und irgendetwas machen, damit sie denken "Bah da gehe ich nicht hin". Kann mir vielleicht jemand helfen?

Wenn ich auf andere Seiten im Internet gehe, außer Foren, kommen praktischerweise immer bei den Artikeln direkt Bilder mit Spinnen. Deshalb kann es noch nicht mal googeln.

Bitte nur auf die Frage antworten, alle Moralapostel bitte raushalten. Das hier soll keine Grundsatzdiskussion werden. Mir ist es wirklich wichtig, ich habe eine panische Angst. Und ja, ich habe schon Therapien ausprobiert, es hat alles nichts gebracht. Vielen Dank, Lola

...zur Frage

verhindern das kater in babybettchen geht

Wir haben seit drei Wochen Zuwachs bekommen. Anfangs hatte unser Kater Angst vor dem Baby, aber inzwischen will er überall da liegen, wo das Baby gelegen hat. Ich nehme mal an das er eifersüchtig ist, obwohl wir ihn extra viel streicheln. Seit gestern liegt er nun auch wieder bei mir im Bett zum schlafen und möchte auch gerne ins Babybettchen das neben mir auf dem Bett steht. Meine Frage an euch, weiß jemand wie ich den Kater vom Babybett fern halten kann? Gibt es Gerüche die Katzen nicht mögen oder etwas Ähnliches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?