Freistehender Geschirrspüler unter die Arbeitsplatte?

7 Antworten

Du willst den Geschirrspüler unter die Arbeitsplatte stellen,

Warum willst du dann keinen Unterbaugeschirrspüler ?

Einen normalen umbauen könnte evtl schief gehen, dazu kommt noch, dass ein Unterbau-Geschirrspüler extra oben eine Leiste hat um die Arbeitsplatte vor der Feuchtigkeit zu schützen.

Wenn du also eh erst einen kaufst, dann kauf die einen passrenden

Hallo BestemeMberEver,

ich möchte einen freistehenden Geschirrspühler kaufen, den ich anschließend in eine Lücke unterhalb meiner Arbeitsplatte schieben kann.

Und was hindert Dich daran?

Bei den meisten freistehenden kann man die Abdeckplatte abnehmen, so dass sie unter die Arbeitsplatte geschoben werden kann!

Vielleicht bist Du nur nicht richtig informiert und der nachfolgende Link kann Dir weiterhelfen

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjTv4b0ypLmAhUB-qQKHURoDYoQFjAAegQIARAB&url=https%3A%2F%2Fdie-ratgeber-seite.de%2Fgeschirrspueler-vollintegriert-teilintegriert-unterbaufaehig-freistehend%2F&usg=AOvVaw0zGN_C2YA3PLG4janvq1UB

Wahrscheinlich löst sich Dein Problem damit von alleine ;-)

Hallo BesteMemberEver

Die Arbeitsplatte von den Standspülern lässt sich abmontieren. Du solltest nur unter dem vorderen Teil der Arbeitsplatte ein Schutzblech montieren damit die Arbeitsplatte nicht vom austretendem Dampf beschädigt wird

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Einige Modelle bieten eine Entfernung der Abdeckung an, damit sie als Unterbaugeräte verwendet werden können. Aber Du willst ja kein solches Gerät, hm, da bist Du in einer Zwickmühle.

Bei so ziemlich allen Standgeschirrspülern kannst du die obere Abdeckung entfernen und dann das Gerät unter eine Arbeitsplatte schiebe, somit erreicht der Spüler um die 82,5cm und lässt sich bequem drunterschieben.

Gruß

Dann ist er für Unterbau vorgesehen

So einen will sie ja nicht

0
@NackterGerd

Unterbau-Spüler ist etwas anderes, bei Standgeschirrspüler nennt man das unterschiebbar.

Unterbau-Geschirrspüler sind Einbau-Geschirrspüler ohne Küchenfront, heißt z.B. komplett aus Edelstahl.

0
@SoIid

Unterbaugeschirrspüler gibt es genauso mit Tür in Weiß oder auch in Möbelfrontfarbe

0
@NackterGerd

Deswegen auch das "z.B."

Unterbausspüler gibt es nicht mit Möbelfront, sondern nur als dekorfähige Variante mit einer dünnen Dekorplatte die man extra nachkaufen kann, damit es in etwa zur Küche passt.

0

Was möchtest Du wissen?