Freiberufler in Gewebe umwandeln. Ist eine neue Steuernummer nötig?

5 Antworten

Dann sei mal schön vorsichtig. Nicht das dann alles in die Gewerblichkeit kippt... Dann zahlst Du nämlich irgendwann für freiberufliche Gewinne auch noch Gewerbesteuer, im Gegensatz zu den Mitbewerbern.

Die Weichen werden immer früh gestellt, wenn man Fehler macht...

Und zu der anderen Diskussion - Natürlich kannst Du als Kleinunternehmer eine USt-ID haben. Beantrage die und gut ist.

Dazu kommt noch eines: Die umsatzsteuerlichen Entscheidungen jetzt können ganz schön böse Folgen haben. Du kannst zwar im Sinne von Gewerbesteuer und Einkommensteuer anders einsortiert werden.

Allerdings bist Du als Einzelunternehmer in der Umsatzsteuer ein Unternehmer mit zwei Betrieben. Ich denke Du brauchst über die Folgen und Gestaltungsmöglichkeiten dringende Beratung.

Viel Erfolg.

Musst Du nicht - das Finanzamt teilt Dir die Steuernummer für Deine gewerbliche Tätigkeit mit. Bitte beachten, dass eine gewerbliche Tätigkeit nicht unbedingt gewerbliche Einkünfte im Sinne des Einkommensteuergesetezes bedeuten.

Okay, muss ich nicht. Aber kann ich? Ich hoffe darauf, dass es durch die bestehende Steuernummer schneller geht, wenn das Finanzamt nicht extra eine neue festlegen muss.

0

In dem nur das Gewerbeamt und nicht auch das Finanzamt tätig werden muss. Ich kann ja auch bei der Gewerbeanmeldung auf eine Anmeldung beim Finanzamt verzichten, wenn ich möchte.

0

Die Möglichkeit Rechnungen zu schreiben.

0
@moschu

Gib auf den Rechnungen anstelle einer Steuernummer die USt-ID an. Dann ist alles ok.

0

Eine Umsatzsteuer habe ich nicht, da ich bisher als kleinunternehmerischer Freiberufler gearbeitet habe.

0

Sorry, man produziert aber auch schnell Rechtschreibfehler.

0
@moschu

Dann ist doch die Angabe der Steuernummer auch nicht wichtig. Wenn Du eine angeben willst, dann nimm die bisherige.

0

Klar ist die Angabe der Steuernummer wichtig. So wie bisher auch.

0
@moschu

Wieso ist die wichtig bei einem Kleinunternehmer? Wo steht das im Gesetz?

0
@MsNefertari

Naja - eben nicht. Welche Folge hat es, wenn der Kleinunternehmer seine Steuernummer nicht in der Rechnung angibt? Gar keine. Völlig Bananane. Total egal.

0

Alles klar, danke!

0

Nein, es gibt keine neue Steuernummer. Du hast bereits eine für selbständige Tätigkeit.

Fürs Gewerbe dieselbe Steuernummer wie für die Freiberuflichkeit

Hallo,

ich habe vor kurzem ein kleines Gewerbe angemeldet, das ich nebenher betreiben möchte. Hauptberuflich bin ich schon Freiberuflerin, und ich habe auch entsprechend alles so angelegt, dass beides genau getrennt wird; schließlich will ich, solange das Gewerbe eben noch klein ist (nicht mehr als 400 €Gewinn/Monat), nicht meinen Versichertenstatus über die Künstlersozialkasse verlieren.

Den Erfassungsbogen vom Finanzamt habe ich ausgefüllt und mit dem Gewerbeschein eingeschickt.

Nach knapp drei Wochen habe ich beim FA angerufen, weil ich das Gewerbe langsam ins Rollen bringen wollte und dafür die Steuernummer (und die zugleich beantragte USt-Idnr.) brauche. Mir wurde am Telefon mitgeteilt, die Steuernummer laute 5xxx/xxxx/xxxx - das ist aber, bis auf die vorangestellte 5, dieselbe Nummer, mit der ich auch freiberuflich tätig bin. Heißt das, es wird gar nicht getrennt? Ist das ein Irrtum?

Und was ist mit dem Bankeinzug - ich habe für beides unterschiedliche Konten und entsprechend auch unterschiedliche Lastschrifteneinzugsverfahren genehmigt.

Post habe ich vom FA leider noch nicht bekommen, nur eben diese sehr verwirrende Auskunft am Telefon ... :-(

Liebe Grüße!

...zur Frage

Gewerbe anmeldung steuernummer frühzeitig abfragen

Hallo, ich habe ein gewerbe angemeldet (Kleingewerbe) nun bekomm ich ja eine steuernummer aber das dauert bis zu 3 wochen. kann ich die früher abfragen?

...zur Frage

Verschiedene Steuernummern für versch. Tätigkeiten?(Freiberufler)

Hallo,

hatte mich versucht zu dem Thema durchzulesen, werde aber leider nicht schlau bz.w hab es immer noch nicht verstanden. Ich bin Schauspieler und da ich mich dafür selbstständig machen musste habe ich mir eine Steuernummer vom Finanzamt geben lassen. Da ich aber noch nebenbei als Promoter arbeite habe ich dementsprechend ein Gewerbe angemeldet. Kann ich nun meine Steuernummer, die ich für die Schauspielertätigkeiten erhalten habe, auch nun für die Promoterangelegenheiten nutzen?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Gewerbe vor 1 Monat abgemeldet wieder anmelden?

Sehr verehrte Community ,

Ich war selbständig als Immobilienmakler und habe ein gutes Angebot von einer amerikanischen Firma als Angestellter erhalten und das Angebot angenommen .

Am 31.08 musste ich mein Gewerbe auf Wunsch des Arbeitgebers abmelden .

Jetzt merke ich dass ich mit dem Amerikanischen Führungsprinzip (Peitschen Mentalität) keinesfalls zurechtkomme. Da das Fixum sehr hoch ist jedoch die Mitarbeiter permanent unter Druck gesetzt werden .

Nun möchte ich kündigen und meine selbständige Tätigkeit wiederaufnehmen .

Muss ich das Einzelunternehmen nach Anmeldung beim Gewerbeamt von 0 starten ? Also muss ich warten bis vom Finanzamt die steuernummer etc. alles wieder neu zugeteilt wird ? Oder kann ich mit meiner alten Steuernummer , Umsatzsteuer ID und Infos weiter machen ?

Vielen Dank im Voraus .

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Freiberufler GbR - Steuernummer(n)

Ich möchte zusammen mit einem Freund als freiberuflicher Mediendesigner (bzw. er als Medienberater) arbeiten. Zusammentun möchten wir uns in einer GbR. Müssen wir jetzt zuerst die GbR gründen und diese dann beim Finanzamt melden und erhalten dann eine Steuernummer für die GbR oder muss jeder von uns eine Steuernummer beantragen - wie das für Freiberufler üblicht ist - und dann die GbR gründen?! Wie läuft das dann mit Umsatzsteuervoranmeldung (Welche Steuernummer muss ich angeben etc.)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?