FRANZÖSISCH: Heißt es "peut-être" oder "peut-être que"?

6 Antworten

Peut-être que ist in diesem Fall richtig. Ohne que klingt das sehr nachlässig ("peut-être il a faim?), ist auf jeden fall nicht korrekt.

Wenn peut-être nicht an erster Stelle steht, dass natürlich ohne que:

Les personnes sont peut-être tristes.

also auch ich habe Französich nur gelernt und kann dir die Grammatik nicht sagen, aber aus dem von mir praktizierten Sprachgebrauch kenne ich das que auch nicht. Mich würde nun interessieren, ob es grammatikalisch richtig wäre :-)

Deine Lehrerin hat Recht, es ist korrekt mit que.
Es hängt vom Satzbau ab.

Peut-être que mon ami viendra.
Peut-être mon ami viendra-t-il.

Peut-être que tu as des idées pour moi?
Peut-être as-tu des idées pour moi?
Tu as peut-être des idées pour moi?

Was soll viendra-t-il heißen?

0
@RotkehlchenBirk

Peut-être mon ami viendra-t-il = vielleicht kommt mein Freund. Das ist die korrekte Form, wenn kein que nach dem vorangestellten peut-être kommt. Ist schriftlich-gehoben.

0

Rein grammatikalisch ist die Variante mit que die korrekte. Allerdings ist es ja wie im Deutschen - so korrekt spricht eigentlich keiner. Wenn daher manche Franzosen im Alltag den Satz ohne que bilden, sollte einen das nicht weiter verwundern.

+1

mit "que"

Peut-être qu'il fera beau.

En littérature / langage soutenu  :

peut-être + inversion :

Peut-être a-t-il raison ...

Was möchtest Du wissen?