Französisch: Der Imperativ mit Pronomen(wann welches Pronom)?

4 Antworten

Nach "moi, toi, etc" fragst du mit "wem?".

Nach "me, te, le, etc" fragst du mit "wen?".

ZB: Donne-moi le livre - gib mir das Buch - wem gebe ich das Buch?

Ça ne m'interèsse. Das interessiert mich nicht. Wen interessiert es nicht?

Das ist hier nicht ganz zielführend.

0
@adabei

Also ich hatte die Frage so verstanden. Was wollte er / sie denn dann wissen, wenn nicht das?

0

Das ganze Regelsystem zu erklären würde hier zu weit führen.
Schau dir hier diese Videos zum Imperativ an, vor allem Video 2 und 3, in denen es speziell um den Imperativ mit Pronomen geht.

https://www.youtube.com/view_play_list?p=7FAB59B8AB7D89DE

Ein paar Regeln, die du dir merken solltest:

- Beim bejahten Imperativ wird "me" zu "moi" und "te" zu "toi".
Das indirekte verbundene Objektspronomen "leur" wird aber nicht zu   "eux", wie du zu glauben scheinst.

Donne le livre à mes amis. = Donne-leur le livre.

Nur bei sehr wenigen Verben kann das Personenobjekt mit "à" nicht durch ein verbundenes indirektes Objektspronomen ersetzt werden.
"penser à qn" ist ein solches Verb. Hier muss das indirekte Personenobjekt in der Tat durch die betonten Personalpronomen ersetzt werden.

Pense à tes parents. = Pense à eux.
Pense à ton ami. = Pense à lui.
Pense à ton amie. = Pense à elle.

- Das direkte Objekt (egal ob Personen- oder Sachobjekt) ersetzt du durch "le / la / les". Das ist beim Imperativ nicht anders als bei Aussagesätzen.

Donne-moi le livre. = Donne-le-moi.
Donne-moi la carte. = Donne-la-moi.
Donne-moi les photos. = Donne-les-moi.

Regarde ton ami. = Regarde-le.
Regarde ta mère. = Regarde-la.
Regarde les enfants. = Regarde-les.

Alle weiteren Details erfährst du in den Videos.

Vergleich//compare :

- impératif positif :

Donne-moi-le !

- Impératif négatif ;

Ne me le donne pas !

Die Regel findet man im Grammatikheft Deines Lehrbuches.

Im Grammatik buch steh ein 2 Seiten text darüber. Wer soll da durchblicken. Jetzt ergibt das mehr Sinn...danke '

:)

0

"richtig ist donne-le-moi.

donne-moi-le ist familiär-landschaftlich ("populaire") und eindeutig falsch.

Feste, klare Regel:

"S’il y a plusieurs pronoms, le pronom COD suit immédiatement le verbe, les autres pronoms se placent après le verbe."

1
  • se laver  =  sich waschen ---->  
    lave-toi
    lavons-nous
    lavez-vous
  • se dépêcher  =  sich beeilen ---->

    dépêche-toi
    dépêchons-nous

    dépêchez-vous
  • Laver =  waschen  ---->  Il faut laver la voiture ----> Lave-la!
  • Montrer  =   zeigen ---->  Montrez-le-nous (Zeigen Sie es uns).


Einfach gesagt:

  • Kommen die Personalpronomen, so soll jemand selber etwas machen.
  • Kommt le, la, les so soll etwas mit anderen (Sachen) gemacht werden. 


zwar auf Englisch, aber gut erklärt:

https://www.lawlessfrench.com/grammar/imperative-mood/

Was möchtest Du wissen?