Frankreich wollte das Kopftuch für unter 18 jährige verbieten? Was haltet ihr davon?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Finde ich gut 54%
Finde ich schlecht 43%
Andere Meinung 2%

22 Antworten

Andere Meinung

Da man mit 14 nach deutschem Recht religionsmündig ist, macht es keinen Sinn ein Verbot ab 18 zu erwägen.

Ich fände eine ermahnende Ansprache der Familie bei Mädchen unter 14, die mit Kopftuch in der Schule auftauchen, schon angemessen. Nur mal sagen, dass es gewünscht ist, dass alle Kinder an Klassenfahrten teilnehmen, und auch nicht ausgegrenzt werden wollen.

So das maximal lästige Protokoll, einbestellen bei der Schule, ein verpflichtendes Infoseminar, von mir aus bei externen Dienstleistern. Wer nicht mitmacht, kriegt dann halt einen Hausbesuch wegen Verdacht auf Kindswohlgefährdung.

Zusammenarbeit mit der Schule ist ja schon erwünscht, die sollte auch durchgesetzt werden können.

Finde ich gut

Ein Verbot unter 14-16 Jährigen fände ich sinnvoller. Aber, man sollte das Verbot einführen und beobachten, wie es läuft. Wenn es gute Gründe gibt, das Alter zu senken, sollte man es tun.

Finde ich gut

Ein Großteil der jungen Frauen trägt das Mittelaltertuch nur, weil sie dazu von ihrer Verwandtschaft gezwungen werden. Das staatliche Verbot würde ihnen massiv den Rücken stärken. Sie würden einen Schritt aus dem antiken Wahn heraus machen.

Wenn alle Nichtmuslimas bestens ohne Verschleierung leben, dann müssen sich auch islamische Frauen nicht wie ein Aschenputtel verbergen.

Finde ich schlecht

Ein EU Staat, der weiblichen Teenagern die Religionsausübung verbietet und Kleidervorschriften für junge Frauen erlässt, entspricht meiner Auffassung nicht dem, was wir als Werte der EU vertreten.18 ist im Übrigen eine willkürliche Zahl. In Deutschland ist man bereits mit 14 religionsmündig. Vorher bestimmen die Eltern.

Finde ich schlecht

Ich finde es schwierig, pubertierenden Teenagern eine Kleidervorschrift zu machen. Oft wollen sie provozieren - ein Kopftuchverbot ist ein ideales Mittel, damit die Teenager möglicherweise gegen den Staat anstatt gegen die konservativen Eltern rebellieren.

Und wie will man das Kopftuchverbot durchsetzen? Mit Gewalt kann man das nicht herunterreißen, aber welche Mittel hat man sonst? Schulbetretungsverbot???

Was möchtest Du wissen?