fragebogen zur wirtschaftlichen ermittlung in einer Unterhaltssache

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey maiki2708, du gibst dein einkommen da ganz sicher nicht an... das geht die vom jugendamt nen sch... an... ich habe genau das gleiche durch... sollten sie nochmal fragen oder sonstiges, kannst du denen das auch persönlich so sagen, wie du es in deiner frage schon formuliert hast... du hast mit dem kind garnichts zu tun und musst für dieses auch nicht aufkommen oder son quatsch... lasst euch nichts dummes erzählen, die wollen nur noch mehr geld rausschlagen und ihr kaut dann am stock... belasst es dabei, dass das amt das einkommen von deinem freund hat! alles andere hat die nicht zu interessieren!!! lg lissy

Hallo Maiki2708, Dein Freund ist einzig und allein für sein Kind zahlungspflichtig. Es wird nur sein Einkommen angerechnet. Doch wenn Du sicher gehen willst, dann gibst Du Deins ganz einfach nicht an. Sollte das Amt aber darauf bestehen, dann solltet ihr diesem mit einem Anwalt der Angelegenheit Nachdruck verleihen.

Hallo, ich an Eurer Stelle würde mir einen Anwalt nehmen. Denn es gibt etliche Neuerungen im Unterhalt... nur dort bekommst Du verbindliche Antworten. Ansonsten kann ich durchaus verstehen, dass Dich das ärgert, aber wenn Du mit Deinem Freund zusammen lebst, wird Dein Verdienst ebenfalls zumindest insofern berücksichtigt, als dass er Deinen Freund im ernähren könnte, wenn er einiges abgeben muss. Aber wie gesagt, am Besten einen Anwalt aufsuchen. Sonnige Grüße Sunny

Asl titer erhöht?-was kann man dagegen amchen?

Hallo meine Name ist Jessica ich bin 16 Jahre alt......ich hab seit anfang Januar probleme .....ich war sehr oft krank und hab auch 3 oder 4 mal antibiothika genommen aber es hat nie was geholfen.....bei den Blutwerten kam heraus dass der Asl titer auf 486 ist....d.h. zu erhöht....zudem hab ich auch immer "fieber" d.h. ich steh mrogens auf und meine Temperatur liegbt bei 37,4, dann geh ich in die schule und so und komm mittags zurück dann liegt die Temperatur zwischen 37,8 und 38,5 und dann leg ich mich abends hin dann sinkt die temperatur wieder......die ärzte schicken mich immer zu anderen Ärzte aber es wird nix unternommen.....haare föhnen strengt mich sogar an...wenn ich treppen hochsteige,hechel ich ziemlich arg......icr h bin Leistungssportlerin und das ist nicht normal für meine Verhältnisse.....Pfeiferisches Drüsenfieber hab ich auch nicht...das haben die Ärzte schon geschaut....kann mir jemand helfen???

Grüße Jessy

...zur Frage

neue Arbeit mitte des Monats / Hartz4

moin Leute

Mein Anliegen ist folgendes am 15.09.2012 habe ich eine neue Vollzeitstelle angetreten und habe für den September logischerweise noch die vollen Bezüge Hartz4 bekommen für Miete und Leben (knapp 750€ ingesamt) Nun aber folgendes: Das ich für 15 Tage zurückzahlen muss, ist mir klar. Doch nun habe ich am 01.10. für die 2 Wochen Arbeit 480€ verdient und auch überwiesen bekommen - vom Amt habe ich garnix bekommen, bin aber an meinen freien Tagen morgens immer zur Agentur gestiefelt und hab denen mein Problem geschildert - also das ich für Oktober nur 480€ habe. Wenn man davon die Miete abzieht, Strom, Wasser, andere Verbindlichkeiten, dann bleibt Null Komma Nix. Bei meinem "Honk" dort musste ich beim ersten Besuch nach meiner neuen Arbeitsaufnahme einen Antrag ausfüllen für aufstockendes Hartz4 - alles schön und gut. 2 Wochen später kam dann ein Schreiben wo mir mitgeteilt wird, das mir für September DIES und DAS angerechnet wird, ich also eine Rückzahlung zu leisten habe. Häh...deswegen bin ich doch nicht hingefahren um zu erfahren, das ich was zurückzahlen muss - das ist mir klar. Dann beim zweiten Besuch quasi die gleiche Leier. Nun meine Frage. Was soll ich tun ? Mein Lohn vom November ist heute schon alle weil ich im Oktober mir reichlich leihen musste und auch natürlich die Miete nicht zahlen konnte, also diesen Monat 2 Monatsmieten begleichen musste.

Wie sieht mein Anspruch aus ?

Vielen Dank im vorraus Leute

...zur Frage

War es das jetzt oder kommt noch mehr? (Erbrechen )

Hey leute Bi heute morgen aufgewacht und habe mich übergeben. Einmal um 9 und einmal um 10. Es kam nur gelbe Flüssigkeit raus. Danach ging es einigermaßen und hinten kam und kommt es auch raus. Bis jetzt ist nix weiter passiert.. War es das jetzt an erbrechen ? Hab die Vermutung das ich gestern was schlechtes gegessen habe bzw. Mich überfressen habe. Ziemlich viel durcheinander und auch sehr viel. Ich habe trotzdem noch ein flaues Gefühl im magen. Was könnte ich dagegen tun? (Habe schon ganz vorsichtig eine Banane gegessen) Danke im voraus

...zur Frage

Vorstellungsgespräch schlechtes Gefühl was tun?

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch was an sich gut verlief. Nur als dann die Frage kam "Haben Sie noch Fragen?" hatte ich keine mehr da alle die ich mir aufgeschrieben hatte vorher im Gespräch geklärt wurden. Die personalverantwortliche war total nett

Irgendwie hab ich aber das Gefühl:" Au weia das war nix". Die wollen sich bis zum 22.12 melden ich befürchte aber eine Absage. Was tun?

...zur Frage

Monika Mumm betrug

Hallo ich hatte ja schonmal eine frage wegen der oben genannten person gestellt, und da ich hier vieles wegen betrug gelesen hab hatte ich der Frau mumm auch nicht mehr geantwortet um abzuwarten ob post vom gericht kommt. seit monaten kam nun nix mehr doch heute habe ich eine email in meinem postfach von coeo inkasso drin gehabt wegen der bestehenden forderung von clickandbuy obwohl beim anrufen von coeo als antwort kam das die nichts mehr damit zutun haben. also meine frage an euch was soll ich nun davon halten???? und was soll ich nun tun???

...zur Frage

Kindsvater verschleiert und schindet Zeit um Unterhaltszahlungen zu drücken. Bitte helft mir!

Hallo Miteinander.

meine Situation ist wie von manch anderer ziemlich verfahren. Hoffentlich könnt Ihr mir helfen.

Noch vorweg zu meiner Person. Bin etwas naiv, da ich immer noch an das Gute im Menschen glaube und an soviel Bosheit, Lug und Trug nicht gewohnt bin.

2011 hatte ich eine eine etwa 4monatige Beziehung zu einem Mann. Bereits nach knapp 2 Monaten wurde ich schwanger. Plötzlich drohte er mir und ich solle nach seinen Vorstellungen leben und mich verhalten, daraufhin verließ ich ihn.

Nachdem ich ihn verlassen hatte bekam ich das Angebot: ich zahle dir 150000€ wenn du mir das alleinige Sorgerecht überträgst.

Als das Kind zur Welt kam, ging ich gleich zur Anwältin um mich selbst nicht mehr emotional einbinden zu lassen.

Er wollte einen privaten Vaterschaftstest. Zugestimmt, er durfte Labor aussuchen. Proben eingeschickt und gewundert warum nie eine Antwort kam. Rief an. Seine Proben sind nie angekommen. Zum Clou, er schickte seine Proben an ein anderes Labor, jedoch in die selbe Stadt!!, schlussendlich Test war positiv. Kindsvater tätigte Anwaltswächsel, dieser bestritt zwecks der enormen Verwirrung die Richtigkeit des Test. Wenn ich erneuten privaten zustimme erhalte ich im Gegenzug 2500€. Abgelehnt und er hat einen gerichtlichen erwirkt. Dieser wieder positiv. Erst jetzt gab er bekannt arbeitslos zu sein (promovierter Physiker), habe bis dahin von meinem Ersparten gelebt. Er könne mir keinen Unterhalt bei 1800€ Arbeitslosengeld zahlen und dem Kind nur 225€. Dann plötzlich arbeitete er wieder. Verdienst knappe 4000€. Davon könne er mir höchstens 450€ und dem Kind 225€ Unterhalt zahlen, da er sich noch eine 2wohnung zu seinem Haus (ebenfalls miete) nehmen muss. Anwältin hat irgendwann endlich Klage eingereicht, da er absolut keine Nachweise erbrachte. Nach 3 monaten arbeit erneute Kündigung zwecks:"drohender erneuter Entlassung"!!!!! Anwort zur Klageschrift von Gegenseite. Er könne seine wirtschaftlichen Verhältnisse nur offen legen wenn er meine Verfahrenkostenhilfeanträge ausgehändigt bekommt.Dazu würde ein Angebot zur außergerichtlichen Einigung noch vor Weihnachten eingehen. Gericht gab erneute Zeit. Kein Angebot ging ein, jetzt erneuter Anwaltswechsel. Neue Aussage, wieder ein Angebot würde vorbereitet werden und er hat nun auch Verfahrenskostenhilfe beantragt. Wieder hat Gericht Zeit eingeräumt. Jedoch zahlt er, obwohl er arbeitslos ist und 1 Haus und 1 Wohung unterhalten muss, den Unterhalt (wo er sich nun einen Kredit aufnehmen musste!)

Meine Frage: Wie kann ich mich währen? Mit was muss ich noch rechnen? Wie komme ich zu meinem Recht der vollen Unterhalszahlungen. Ich weiß dass er enorme Rücklagen hatte. Kann er nur auf Zeit gespielt haben um diese zu verschleiern und wegzuschaffen? Wie kann ich beweisen, dass er absichtlich arbeitslos wurde? Wie gesagt (promovierter Physiker!) Habe ihm immer wieder Bilder, Photobuch, Gipsabdrücke Einladung zur Taufe zukommen lassen. Nie eine Antwort, Reaktion.

HILFE.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?