Forscherfrage zur Steinzeit?

11 Antworten

Hallo FreakyAnimeGirl,

1) Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst: Egal für welche Frage Du Dich entscheidest: Nimm weder eine kreationistisch-ideologische Frage, noch eine aus der vollkommen unwissenschaftlichen Präastronautik... ;-)

2) Folgende 2 Fragestellungen könnte ich mir vorstellen:

a) "Wie rekonstruieren Forscher anhand von Fundstücken den Alltag in der Steinzeit?"

b) "Wie nahe sind eigentlich touristische Einrichtungen wie Steinzeitwerkstätten wirklich an dem, was wir über die Steinzeit wissen?"

Sind auch praktische Übungen möglich? Macht Feuer wie in der Steinzeit: Baut Euch einen Feuerbohrer und übt...!

Grüße

Ist die geschickte Bearbeitung von scharfkantigen Flintsteinwerkzeugen eher durch Überlieferung oder eher durch Trial-and-Error des Einzelnen entstanden?

Oder:

Haben die Menschen damals angefangen, ihre Toten zu bestatten, um sie vor Tierfraß zu schützen oder hatte es eher kultische Gründe?

Das wäre z.B. zwei Fragen, die mich interessieren würden.

"Wenn es zu damaliger zeit vielleicht mehr Menschen gelebt haben, als anzunehmen - sind die Relikte, die man gefunden hat das allgemeinbild oder könnte es sein, dass die meisten Menschen fortschrittlicher waren (wir auch immer man Fortschritt bezeichnet) als bisher angenommen? "
"was sagt die Bibel bezüglich des Zeitalters?"

Die Bibel? Als die entstand, war sogar die Bronzezeit schon zu Ende, aus der aber  noch etliche Überlieferungen stammen sollten. Über die Steinzeit weiß die Bibel gar nichts.

0
@FelixLingelbach

Versuchs gar nicht erst Felix, er ist ein christlicher Fundamentalist, der sich selbst in Tausend Jahren nicht belehren lassen würde.

2

Das ist vieles, aber keine Frage, die die Forschung bewegt.

0

Was möchtest Du wissen?