Projektwoche - Flugzeug-Projekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

es muss nicht unbedingt "Planespotting" sein, denn Flugzeugbilder gibt es wie Sand am Meer und was genau wollt ihr da erzählen? Wo die besten Plätze dafür sind (mit Koordinaten)? 

OK, kann man machen, aber wie wäre es z. B. mit einem Besuch der Luft- und Raumfahrthalle des "Verkehrshauses" in Luzern? Bilder machen, Prospekte mitnehmen, Fragen vorbereiten und die Mitarbeiter löchern. 

Daraus stellt ihr dann ein Projekt zusammen, das wiederum einige bzw. nur einen Teilbereich/e abdeckt: 

- Geschichte der Luftfahrt, speziell a) Segelflug, b) Motorflug, c) Jetfliegerei 

oder 

- Zivil- oder Militärluftfahrt (beim Militär die Forschung und Entwicklung nicht vergessen, z. B. neue Werkstoffe, Überschallflug etc.) 

oder 

- Entwicklung von Triebwerken (Gasdynamik, Wärmelehre, Werkstoffkunde; geht u. U. zu sehr in die Physik. Hängt halt vom "Publikum" ab) 

oder 

- Biotreibstoffe, Solarzellen, E-Fan von Airbus 

oder 

- Ziviler Überschallflug und Studien zum Hyperschallflug (4 Stunden von Zürich bis Melbourne oder Auckland) oder Suborbitalflüge 

oder 

- Einsatz von Hubschraubern beim Leitungsbau, bei der Bergrettung usw. 

Euch fallen bestimmt noch mehr Dinge ein. Das Prinzip ist, entweder in epischer Breite einen Überblick über viele Bereiche zu geben (kennen aber vielleicht die meisten Leute) oder sich atmosphärisch dicht eines Themas anzunehmen und das in vielleicht einer Stunde intensiv abzuhandeln. 

Das erfordert mehr Aufwand und bessere Planung, aber macht evtl. mehr Spaß. 

Danke für den Stern! 

0

Hallo ! herzlichen Glückwunsch zu diesem interessanten Thema !

Ich biete euch an, fachkundliches Wissen aus erster Hand, bei Interesse, Absprache und Einverständniss der Eltern - mit Flug. Möglicherweise mit Landung auf echtem Verkehrsflughafen ( je nach Wetter )

PN an: firestorm1980@gmx.net

Viele Grüße und viel Erfolg !

Was möchtest Du wissen?