Formel umstellen Physik Beschleunigung?

4 Antworten

Richtig, bei t ist es die pq-Formel:

aus

 folgt

  

So, aufgrund der Tatsache, dass mein Gehirn morgens v0t als v0(t) gedeutet hat, hier eine bessere Lösung für t-Umstellung und ja PQ-Formel ;)

1/2 * a * t^2 + v0 * t = s | - s

1/2 * a * t^2 + v0 * t - s = 0 | erweitern mit 2/a

t^2 + 2/a * v0 * t + 2/a * (-s) = 0

t = ( -v +- Wurzel aus[v^2 - 2*a*(-s)] ) /a

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

PQ-Formel? Stop!

Nach t umformen:

s = 1/2 * a * t^2 + v0t | - v0t | * 2

2*s - v0t = a * t^2 | :a

(2*s - v0t) / a = t^2 | Wurzel

Wurzel aus [(2*s - v0t) / a] = t

Wofür brauchst Du hier die PQ-Formel?

Nach a umformen:

s = 1/2 * a * t^2 + v0t | - v0t | * 2

2*s - v0t = a * t^2 | :t^2

(2*s - v0t) / t^2 = a

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
[(2*s - v0t) / a] = t
Wofür brauchst Du hier die PQ-Formel?

Ganz einfach: Wenn t auf beiden Seiten der Gleichung steht, kann er es sonst nicht ausrechnen.

1
@Quantenvakuum

Der korrekte physikalische Zusammenhang lautet v0 • t.

v0(t) würde überhaupt keinen Sinn ergeben, weil es ja gerade genau v(t = 0) ist.

0
@J0T4T4

Physikalischer Zusammenhang muss v0 * t sein, das stimmt, aber ich hatte irgendwie beim Schreiben v0(t) im Kopf, warum keine Ahnung^^

0

Bei deiner "Lösung" könntest du auch gleich hinschreiben "t=t".

1

Und wie ist es jetzt richtig?

0

Beschleunigung ausrechnen (Formel)?

Wie berechnet man die Beschleunigung aus wenn 3 s als Zeit und 45 km/h als Geschwindigkeit angegeben sind?

...zur Frage

Physik: Beschleunigung aus Zugkraft und Masse?

Wenn mir die Zugkraft (200kN) und die Masse (869t) gegeben sind, welche Formel benötige ich um zu berechnen mit welcher Beschleunigung das Objekt in Bewegung gesetzt werden kann?

...zur Frage

Physik - Grundgleichung der Mechanik ( F = m * a)

Hallo!

Ich schreibe morgen eine Physikklausur auf erhöhtem Niveau. Wir sollten für die Klausur die Grundgleichung der Mechanik (F = m * a) erläutern können. Ich bin mir nicht sicher, was genau mit Erläutern gemeint ist.

Ich habe mir bisher folgendes dazu aufgeschrieben:

F = m * a -- Kraft = Masse * Beschleunigung

  • beschreibt die Kraft, welche benötigt wird, um einen Körper der Masse m mit der Beschleunigung a zu "beschleunigen?"/ bewegen.

Ist "beschleunigen" das richte Wort an dieser Stelle?

Und lässt sich noch mehr zu der Formel sagen? Ich wäre dankbar für hilfreiche Antworten!

Liebe Grüße, Julia

...zur Frage

Flächeninhalt Formel nach Pi umstellen(Kreiszylinder)?

Wie stelle ich die Formel nach Pi um :

A= Pi • d hoch 2 - 4

...zur Frage

Wie kommt man auf die Formel: s=a/2 * t^2 + v0 * t?

Ich verstehe den Zusammenhang dieser Formel mit der beschleunigung nicht kann mir da jemand weiter helfen?

...zur Frage

Also es geht um Formel umstellen und zwar wenn ich die Oberfläche und die Höhe gegeben habe wie rechne ich den Radius aus bitte Erklärung mit abc Formel :)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?