Fohlen ans Halfter gewöhnen!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab jetzt mit meiner seit sie 4 Wochen alt war immer mal wieder das Halfter zum Spielen gegeben - die darf da drauf rumnagen das mal durch die Gegend schleudern - aufheben wieder fallen lassen - dann hängen wir das mal an ein Ohr - oder legen es ihr auf den Kopf - legen es mal auf den Hals oder den Rücken und streichen damit mal das ganze Pferdi ab, damit Spielen halt.

Nicht so ernst nehmen das ganze - reicht ja wenn man das mal jeden Tag für 3 oder 4 Minuten mancht - am nächsten Tag finden sie das Ding schon fast langweilig - dann mal nur über die Ohren und nicht über die Nase - hängt dann da bischen rum und wieder runter - wenn man es mal ganz drauf hat und auch zugemacht hat kann man es ja mal unter Aufsicht für eine halbe Stunde drauflassen (Voraussetzung es ist eng anliegend am Kopf).

Hilfreich bei hopfigen Fohlen ist, wenn man die Hinterhand entweder leicht Richtung Mama gehen lässt oder Richtung Wand - da ist das ganze bissel einfacher.

Mit Leckerlie und Co. kann man mit Fohlen ja nicht arbeiten, die können die ja noch nicht mal fressen - die Belohnung fürs liebe Fohlen sind immer große Krauleinheiten und viele Worte die unsere Belohnung ausdrücken.

Ich hätte vielleicht ein halfter aus einem weichen seil selber geknüpft. Also erst eine schlinge um den hals und dann über die nase. Vielleicht stört es das fohlen wenn man das halfte über doe ohren zieht. Eind andere Möglichkeit wäre dann noch den nackenriemen von halfter auf zu machen so muss man das hafter nicht über die ohren ziehen.

Bei mein (damals, jetzt ist sie 13 😉) Fohlen hab ich ein Hamilton Halfter benützt (das sind Halfter die gerne durch die Westernreiter genommen werden). Das Halfter schließt du nicht auf die übliche Weise ünter am Hals, sondern mit den Nackenriemen. Du nimmst das Halfter mit geöffnete Nackenriemen in dein linker Hand und legst dein rechter Hand überm Hals und greifst dann zum Nackenriemen. Jetzt kannst das Näschen durch den Nasenriemen tun. Mach alles ganz ruhig und bleib so lange stehen bis dein Fohlen ruhig steht. Wenn es ruhig steht, kannst du die Nackenriemen überm Kopf tun und schließen. Das große Vorteil von diese Methode ist, das du nix über die Ohren "friemeln" muss und die Fohlen da in der Regel weniger Problemen mit haben.

Halfterproblem?

Hallo Leute!

Ich habe seit Anfang dieser Woche ein Problem mit meinem Pferd. Es lässt sich nicht mehr aufhalftern!?

Also zur Info: sie ist ein junges Pferd und ich kenne sie schon seit sie ein Fohlen war daher kann ich davon ausgehen dass es nie Probleme mit einem Halfter gab.

Dennoch lässt sie sich in letzter Zeit nicht mehr aufhalftern. Wenn ich ohne Halfter zu ihr auf die Weide komme ist die Welt noch in Ordnung. Doch sobald ich ihr das Halfter anlegen will oder ich schon nur die Hände jeder dreht sich um und geht. Den Strick alleine kann ich ihr über den Hals legen jedoch nicht mehr als das.

Daher ist meine Frage ob ihr vielleicht irgendwelche Tipps Tricks oder Ideen habt wie ich ihr das Halfter anlegen wieder freundlicher machen kann ?!

Natürlich werden einige schreiben das ich sie doch einfach nur mit Strick aus der weiterführen kann jedoch ist dies keine längere Lösung.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten! 🙈

...zur Frage

Was kann mit mit einem Shetty Fohlen machen?

Hallo , Was darf Mann mit einem 1,5jahre altem shetty fohlen machen ?;) ~ ich muss sagen , sie ist für ihr Alter echt weit ! Sie kennt trecker, planen & hat vor fast nix Angst! Sie kann hufe geben & kann ruhig am putztplatz stehen. Sie lässt sich überall berühren & freiwillig aufhalftern & führen. Sie steht mit 6 älteren pferde zusammen von 6-18 jahre. Ist ist sehr gut sozialiesiert & fühlt sich Pudel wohl. Wie lange darf Mann mit ihr von der Herde weg ? Z.B. spazieren gehen ? Kann Mann mit ihr schon im bach planschen ? (20 Minuten fussweg dort hin ) Darf Mann ihr einfache zirkuslektionen wie z.B. Smile & Nein sagen beibringen wenn sie Spaß drann hat ?😊

...zur Frage

Ab welchem Alter bringt ihr euren Fohlen bestimmte dinge wie zb Hufe geben bei?

Hi,

also meine RL Züchtet ja Lewitzer und Schwarzwälder Füchse und da gibt es jedes jahr etwa 5 Fohlen. Jetzt ist es so, das ich immer öfters auf Instagram Fohlen seiten finde, die Fohlen sind da 4 Monate oder so und gehen schon brav am Halfter, lassen sich spazieren führen oder geben schon Hufe.

Das einzige was meine RL mit den Fohlen macht, ist Hängertraining. Die meisten gehen schon im 2-3 Monat brav in den Hänger. Aber das war´s schon. Halfter bekommen sie frühestens im 8. Monat. Vom letzen Jahr sind noch 2 Fohlen da, die geben noch nicht mal richtig den Huf und Halfter anlegen + spazieren gehen kennen die glaube ich nicht mal.

Sie stehen auch mit 1,4 Jahren immer noch mit den Müttern auf der Weide, und haben Boxen neben ihren Müttern.

Ich habe ein paar Instagram Seiten mal angesprochen ob das nicht früh ist mit 2 Monaten das Halfter anlegen, aber sie meinten das ist genau richtig. Eien hat dem Fohlen das Halter sogar schon am zweiten Tag hin, aber nur für 5 min, damit das Fohlen dann keine angst mehr davor hat.

Jetzt habe ich natürlich eine ganz andere sicht auf die Fohlen bei "meinem Hof ". Macht meine RL da irgendwas falsch? Oder machen die anderen das zu früh?

...zur Frage

halfter bei shettyfohlen

hallo ich soll für ein kleines shettyfohlen ein shettyfohlen halfter kaufen in rot bloss ich finde nur welche wo steht minishettyhalfter würde das einem shettyfohlen passen? brauche dringend eine antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?