Fitnessboxen und boxen was ist der unterschied?

1 Antwort

Huhuu Sackkarre,

Fitnessboxen: hier gibt es im Grunde genommen zwei unterschiedliche Konzepte.

a.) Fitnessboxen (im Fitnessstudio) mit tänzerischen Elementen und Choreographie. Hier liegt der Focus auf Bewegung und weniger auf Technik. (T-BO, ThaiBo,...)

b.) Fitnessboxen mit richtigen Handschuhen, Pratzen, etc. Hier wird schon etwas mehr wert auf Technik gelegt.

Richtiges Boxen oder Thai-Boxen in einer Kampfsportschule: wenns um Selbstverteidigung geht, die deutlich bessere und effktivere Methode.

LG

Wird man von Calisthenics langsamer?

Meine Frage wäre ob Calisthenics Training langsamer macht zb. Beim Kampfsport.

...zur Frage

Haut am Daumen reißt beim Boxen auf?

Passiert hauptsächlich beim Training mit einem Boxsack, ich boxe mit Bandagen. Diese schützen den Daumen jedoch nicht, was mache ich falsch oder was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Bringt boxen was auf der Straße (1gg.1)

Also ich trainiere seit paar monaten boxen ich habs angefangen wegen wegen mehreren Gründen (körperliche Fitness, Spaß und Selbstverteidigung wobei boxen mehr offensiv als defensiv ist). Meine Frage ist jetzt, bringen die erlernten Fähigkeiten vom Box-Training etwas auf der Straße bei einer "normalen Schlägerei" (1 gegen 1, ohne waffen)

...zur Frage

Durch Hobby Boxen eine krumme Nase?

Hey Leute, meine Frage lautet ob man eine "Boxernase" auch nur durch das Box Training bekommt, zum Beispiel im Sparring. Ich habe nämlich vor das Boxen anzufangen, allerdings nur Hobby mäßig.

...zur Frage

Erster Tag beim Boxen?

Hallo, ich habe morgen mein erstes Boxtraining, und will wissen was die Trainer beim ersten Training alles beibringen.

Danke im voraus!

...zur Frage

Boxen oder Tischtennis?

Hallo! ich boxe seit einem halben Jahr im Verein. Hab mir auch die ganze Ausrüstung zugelegt (Boxhandschuhe, Bandagen, Mundschutz usw), was mich um die 70€ gekostet hat. An erster stelle boxe ich nicht wegen Selbstverteidigung oder derartiges. Sondern weil ich meine Fitness und meine Gesundheit verbessern möchte. Und das klappt auch ganz gut. Das Training ist hart, aber gut! Nebenbei spiele ich in meiner Freizeit seit jahren Tischtennis. Und letzte Woche habe ich ein Probetraining beim Tischtennis Verein gemacht. Das Problem ist dass man da kein richtiges Training absolviert sondern jeder sich Tischtennisschläger schnappt und mit seinem Partner einfach spielt (also kein Warm machen etc.) Nun stehe ich vor der Frage ob ich zum Tischtennis verein wechseln soll oder weiterhin beim Boxen bleiben soll. Der Boxsport interessiert mich nicht sehr. Ich mache diesen Sport nur weil ich meine Kondition usw verbessern möchte. Ich könnte mir auch keine Kämpfe vorstellen, da ich schon das Sparring nicht mag. Beim Tischtennis ist es anders. Da hätte ich sehr viel Lust an Turnieren und Wettkämpfen teilzunehmen! Also was soll ich machen? Tischtennis oder Boxen? Und bitte kommt jetzt nicht mit „das was dir spaß macht" Danke im voraus! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?