findet ihr das oke? twitch spende?

11 Antworten

Wenn es ein großer Streamer war, dann absolute Geldverschwendung.

Wenn man damit einen aufstrebenden Streamer unterstützen will, oder vielleicht auch einen Streamer, der nicht nur Gaming macht, sondern interessante Beiträge, dann macht es vielleicht Sinn.

Ansonsten gäbe es viele Wege das Geld besser zu investieren, vielleicht sogar für einen guten Zweck.

z.B. einem Monte 10€ zu spenden bringt halt niemandem was.

war mckytv

0
@Niclas095

Der hat es sicher auch nicht nötig, aber wenn du selbst hinter der Aktion stehst, dann ist doch alles in Ordnung. Ist jedem selbst überlassen wie man sein Geld ausgibt.

4

Hallo,

Also ich denke jeder gibt in seinem Leben mal Geld für irgendwas aus.. Und so auch ich, ich habe Streamern auch schon was gespendet! Und es ist ja für das Gute Gefühl einem anderen Menschen etwas gutes zutun! In jungen Jahren wo du noch kein Geld verdienst rate ich dir trotzdem dein Geld zu sparen :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin viel im Internet, und beschäftige mich viel damit!

Gute Gefühl...ich hau mich weg 🤦‍♂️

2
@Brummer81

Also ich denke das man sich gut fühlt wenn man einem Menschen etwas gibt ?! anscheind noch nie erlebt hm?

0
@Brummer81

Ob online oder nicht! Die Welt entwickelt sich immer weiter, und der groß teil findet heut zutage schon im Internet statt. Deshalb verstehe ich dein Problem nicht.

1
@ExestenzGenie

Hey du Genie...was regst du dich so auf? Es klappt immer wider...herrlich...

1

Kommt auf den Streamer an, wenn es einer mit sechstelliger Followerzahl ist, und er zufällig auch noch nach der Nutzen seinem Creater-Codes bettelt, dann nein.

Wenn man selbst etwas Geld übrig hat und man es gerne teilen möchte, kann man es machen.

Aber prinzipiell ist es Geldverschwendung. Immerhin hat man nichts, von dem ausgegebenem Geld.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbybastler
Aber prinzipiell ist es Geldverschwendung. Immerhin hat man nichts, von dem ausgegebenem Geld.

Doch, man bekommt für paar Sekunden Fame.

0
@Noobig

Richtig, unter seinem (meist anonymen) Gamertag 😂.

Es lohnt sich also nicht.

1
@Vishera
Es lohnt sich also nicht.

Doch, weil der Gamertag nur ein Synonym ist, an dem Deine "Freunde" identifizieren können.

0

Also wenn es ein großer Streamer war, dann war es auf jeden Fall sinnlos.

Was möchtest Du wissen?