Findet ihr auch, dass viele das Wort "Cringe" zu oft verwenden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JA! Du sprichst mir aus der Seele.

Wenn ich das Wort höre oder lese, cringe ich immer. Schlimmer geht's nimmer.

Gruß, earnest

Ich hab teils sentimentale oder wichtige themen aus social media seiten gesehen. Viele beschränkte leute haben unter ernsten dingen, die halt voraussetzen, dass man sich öffnet soll, einfach "cringe" hingeschrieben... ich versteh es ja, wenn jemand das wort bei lustigen situation verwendet, bei der sich jemand zum eine fremdschäm-aktion macht, aber doch nicht bei solchem Posts...

1

Danke für den Stern!

0

Hallo Lubitorus21!

Das ist mir bei meinen Freundinnen auch schon ziemlich oft aufgefallen, weil sie immer was als cringe bezeichnen, wenn etwas komisch ist. Zum Beispiel verwenden die es, wenn ich ihnen was komisches erzähle wie: "Gestern um 21 Uhr habe ich einen Lehrer in der S-Bahn getroffen!" (Nur ein Beispiel😂) Dann würden sie mit "ᴄʀɪɴɢᴇ" reagieren. ich finde es extrem nervig, dass sie so reagieren

Doch verständlich, dass Sie die Situation in der Bahn cringe findet? Man will sein Lehrer ja nicht in der S-Bahn sehen, daher ist die Situation ja komisch und schon Peinlich

0

Ich finde, du bewertest das ein bisschen über.

Das ist halt so ein Modewort, welches im Moment etwas überstrapaziert wird.

Menschen wollten schon immer "dazugehören", und zwar ganz unabhängig von einem cringen Wort. Nächstes Jahr ist das schon wieder out und die Leute abseits des Mainstream werden dann vielleicht mit neuen Wortschöpfungen geadelt. Der Vorgang an sich bleibt aber immer gleich.

Kenne das Wort nicht und habe noch nie Jemanden getroffen, der das Wort verwendet hat. Lese auch viel Zeitung, aber auch da tauchte das Wort nicht auf!

Ich weiss nicht wie alt du bist, aber das wort wird eher in jüngeren Kreisen verwendet :)

1

Was möchtest Du wissen?