Passt Bayern bezüglich der Lebensweise und dem Dialekt eher zu Österreich als zu Deutschland?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Bayern und Österreich ist alles sauber und modern und man lebt dort gut

also Lebensqualität ist besser als im Norden Deutschlands zb Berlin, Osten, NRW

der Süden Bayerns also Oberbayern, Niederbayern, Schwaben haben mehr mit Österreich gemein zb die Berge und das Landleben also gibt viele Dörfer und Bauernhöfe aber Bayern liegt zum Großteil NICHT in den Bergen sondern ist flacheres Land

und der Norden Bayerns als Franken hat viel mehr mit Thüringen und Hessen gemein auch dem Rheinland zb das Fachwerk und den Weinbau

außerdem sieht es in Bayern auch meist ganz normal aus wie auch sonst in Deustchland und nicht alles ist so wie dieses heile Welt Klischee

Franken gehört nur geografisch zu Bayern ......

einen Franken als Bayer zu benennen ist Beleidigung ......

1

Viele Antworten treffen auf die heutige Situation zu.

Bayern wäre ohne den Länderausgleich nicht das, was es ist. Nach dem 2.Weltkrieg war Bayern eines der ärmsten Bundesländer. Es blühte im Ruhrgebiet. Stahl und Kohle waren gefragt. Es floss viel Geld von West nach Süd. Nicht nur durch den Länderausgleich, sondern auch durch Urlauber.

Heute sieht es umgekehrt aus. Im Westen ist die Schwerindustrie weitgehend zusammengebrochen. Kohle ist nicht mehr gefragt. Heute lebt Deutschland überwiegend von der Autoindustrie. Sie ist erst nach dem 2. Weltkrieg zu einer internationalen Größe gewachsen.

Geht man von der Situation nach dem 2. Weltkrieg aus, ist es fraglich, ob es Bayern zusammen mit Österreich besser ergangen wäre als heute. 

 

Hey also, ich komm aus Bayern und ich kann dir versprechen, nicht alles dort ist, wie deine Großeltern gelebt haben. Sicher gibt es auch sehr sehr ländliche Orte in Bayern, aber man darf auch Städte wie z.B. München oder Nürnberg nicht außer Acht lassen. In der Stadt herrscht oft Hektik, allerdings muss man sich nicht weit von der Stadt entfernen bis man endlich am Land angekommen ist und die frische Luft genießen kann. Aber auch in kleineren Dörfern, wie dort wo ich lebe, sind die Menschen nicht zurück geblieben sondern auch sehr fortschrittlich. Natürlich gibt es auch ältere Generationen die gerne Tradition pflegen, aber auch die laufen nicht immer in Dirndl und Lederhosen rum. Aber deine Vorstellung ist so, wie man die Bayern aus Berichten kennt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig das schöne Bayern näher bringen  :)

Nobody2know

Was möchtest Du wissen?