Fieses/böses Lachen hinter mir :(?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich hatte so etwas auch als Jugendliche. Ich hatte das in der Situation zwischen Wachzustand und langsamen einschlafen. Wenn man unter Druck steht oder nervlich sehr angespannt ist kann einem da der Körper einiges vorspielen. Einschlafen hat ja prinzipiell auch etwas mit los lassen zu tun.

Richtig. Keine angst, nichts paranormales, ich kenne das, kennt sicherlich jeder, sowas kann sich extrem echt anhören, ist aber sicherlich nur "geträumt".

LG

1

Heute nacht beim Schlafparalyse habe ich bemerkt, dass etwas meine Decke von oben vorsichtig aufgemacht hat und auf einmal ganz gruseliges Lachen hörte so wie: Hahahaha! Als ich angefangen habe zu beten, von mein Körper hat sich was abgelöst und das gruselliges Lachen verschwand! Also, nur beten zum Jesus hilft auf jeden Fall!

Also ob das jetzt echt war oder nicht, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht war es ja nur ein Nachbar, oder jemand von draußen? Oder du bist doch kurz im Schlafzustand gewesen, hast dies aber nicht bemerkt, man weiß es manchmal einfach nicht so genau.

Zu deiner Frage, ob wir an so etwas glauben: Als Muslim ja, weil wir Muslime an die sogenannten "Jinns" glauben. Jinns sind keine Menschen, sie leben aber hier unter uns, genauso wie wir Menschen. Als Menschen nehmen wir sie GEWÖHNLICH nicht wahr, aber Jinns haben die Fähigkeit, sich uns gegenüber hörbar oder gar sichtbar zu machen. Auch meine Mutter hatte mal solch ein Erlebnis. Wenn uns so etwas wiederfährt, gibt es bestimmte Bittgebete, die wir Muslime sagen, die diese Jinns von uns treiben. Aber das wird für dich wahrscheinlich eher weniger interessant sein, denk ich mal ;)

Ich dachte immer die Muslime glauben an Ulla oder so was

1
@WarlordOfSteel

Allah heißt unser Gott, nicht Ulla ;) Und ja, wir glauben auch an Engel, an die Propheten, an die Bücher von Gott, an das Verborgene und auch den Jüngsten Tag (das Jenseits), sowie das Paradies und die Hölle. Heftig, an was wir alles glauben, nicht wahr? ;)

0

ich glaub an gar keine Religion,ich bin total Atheist :D

aber ich bin schon offen für Erklärungen für das gerade,auch wenn es was mit Religiom zu tun hat.

1
@Idontknow111

Dann bist du durch dein Erlebnis ja wenigstens ein wenig schlauer geworden und hast etwas dazugelernt ;)

0

mach licht an und schau, ob da vielleicht ein Lautsprecher i-wo versteckt, ist, falls dir jmd einen Streich spielen wollte ;-)

Also viele unwichtigte sachen löscht (vergisst) das gehirn am abend die es nicht braucht. Dabei werden oft aber neue sachen erfunden indem 2 sachen miteinander kombiniert werden. In deinem Fall also ein lachen das du in letzter zeit gehört hast und ein Horrorfilm / Gruseligegeschichte

Ich will Dir keine Angst machen, aber es klingt sehr nach einem Dämon. Sie werden stärker, je mehr Angst Du hast. Wenn dieses Lachen wieder da ist, dann rufe Deine Schutzengel zu Hilfe, sie werden kommen und Dir zur Seite stehen.

Manchmal merkt man nicht, dass man geschlafen hat und das geträumt hat und denkt, es war echt.

Das sind Schlafparalysen. Google das einfach mal! Ist absolut harmlos und du brauchst keine Angst zu haben.

oha trotzdem gruselig :/ (die Bilder dazu bei google...)

0
@Idontknow111

Naja, in manchen Glaubensrichtungen oder Mythen denkt man eben, dass Dämonen einen versuchen zu befallen oder zu erreichen. Aber ein Engel beschützt einen oder so, hatte da mal was gelesen. Aberglaube ;)

0

Ist das Lachen nochmal wiedergekommen, hat sich alles geklärt?

Was möchtest Du wissen?