15 Antworten

Ganz allgemein kannst du davon ausgehen, dass alle sogenannten Kreditvermittler nichts anderes wollen als dein Geld. Du darfst einen Antrag stellen, bekommst eine odentliche Rechnung, und dann wird der Kredit abgelehnt.

also, ich war anstatt bei einem anwalt bei der verbraucherzentrale, weil barex inkasso meinem chef einen brief bzw unterlagen geschickt hatte, dass eine lohnabtretung vorliegt und er bitte diesen "drittschuldner-bescheid" ausfüllen sollte. klar war ich geschockt, aber ich muss zu geben, ich hatte extra die rate gestoppt, weil ich unzählige male versucht hatte fidium finang ag zu erreichen, ob telefonisch oder per brief, dass ich lediglich nur meine adresse ändern lassen wollte. aber da keine antwort kam, fing ich an in foren wie diese nachzuforschen. ich stellte also meine rate ab um eine reaktion zu sehen, aber dass so eine reaktion kam, hätte ich nicht gedacht. denn ich sollte den restbetrag in höhe von 2880,49 aufeinmal zahlen, was ich natürlich nicht kann. ich ging mit dem schreiben zu verbraucherzentrale und die strich direkt diesen drittschuldner-bescheid durch und mein chef sollte auf keinenfall antworten, denn sie sind nicht dazu berechtigt dies zu verlangen ohne einen beschluß vom amtsgericht zu haben. die beratung gab mir 2 optionen. erstens.. entweder mein chef gibt die lohnabtretung bei der buchhaltung weiter was mich bei meinem nettogehalt 220€ monatlich abgezogen wird oder zweitens ich fang einfach an monatlich die rate bei barex weiter abzubezahlen und sollte abwarten, ob sie reagieren in dem sinne, dass ihnen das nicht reicht und doch die lohnabtretung verlangen oder nichts von sich hören lassen was heißt, dass sie damit einverstanden wären. und mein chef sollte auf keinenfall dort anrufen oder schreiben und vorallem nicht mein gehalt preisgeben, weil sie nicht dazu befugt sind dies ohne beschluß zu verlangen. nur jetzt frag ich mich, ob die ratschläge bei der verbraucherzentrale reicht oder doch zu einem anwalt sollte, weil keiner bis jetzt über verbraucherzentrale erwähnt hat, sondern immer nur von anwälten...

Ich denke mal, wenn sich der Kreditgeber bei dir nicht zurück meldet, oder du ihn telefonisch nicht erreichst, berechtigt dass keinesfalls, die Raten nicht weiter zu zahlen. Toll ist es sicher nicht, wenn die nicht zu erreichen sind, bzw. sich nicht zurück melden.

Dass Miese daran ist, dass du jetzt noch viel mehr zahlen musst, aufgrund der Kreditkündigung die du erhalten hast. dir selbst bleiben wenig Möglichkeiten, da die nur eins wollen, mehr Geld, Geld, Geld, und dein Geld. Und sich daran NICHT an deutsches Recht halten. Nur kannst du es vergessen, wenn du keine Rechtsschutz Versicherung hast, da die kosten des Anwaltes, die du hier berappen müsstest, den Kostenverhätlnissen nicht mehr entsprechen. Auch wegen deines Streitwertes. Ich hoffe nicht, dass du schon einen Mahnbescheid erhalten hast. Kannst gern nochmal zurück schreiben, evtl. kann ich aus meinen Erfahrungen mit denen helfen, oder andere User die hier einschlägige Erfahrungen gemacht haben. Aber du wirst hier, beim durchlesen sicher alle Antworten finden.

Von wann ist denn dein Kreditvertrag?

Grüße und Guten Rutsch !

0

>Rückabwicklung Kredit Fidium Finanz AG Achtung !!!! Für alle, die bei der Fidium noch einen Kredit laufen und den Nettobetrag auch schon abbezahlt und sogar überzahlt haben. Aufforderung/Bitte zur Rückabwicklung wird nicht von Fidium akzeptiert. Die hauen Urteile in Kopien 'raus, wo alle Kläger unterlegen sind und dann noch mehr zurückzahlen "dürfen". Ich weiß nicht, wie hier Anwälte, BaFin usw.darauf kommen, daß wir Kreditnehmer so easy rückabwickeln könn(t)en. Ich habe bisher noch von keinem einzigen Erfolg gelesen. Der Dumme bleibt der Kreditnehmer und den läßt die Fidium zahlen bis zum Ende. Ich habe es selbst mit Rückabwicklung und entsprechenden Argumenten von Urteilen, Paragraphen usw. versucht. Die Fidium fühlt sich im Recht und agiert auch entsprechend. Mahnungen, dann Barex-Inkasso mit Lohnabtretungsandrohung, dann Lohnabtretung, Mahnbescheid, Klage usw..., immer mit Erfolg für Fidium. Ein Anwalt nützt also auch nichts, da die Beklagten (Kreditnehmer) auch mit Anwalt unterlegen sind, da die Richter das anders sahen - zum Vorteil von Fidium

Hat jemand Erfahrungen mit Exilium Finanz gemacht?

Guten Abend liebe Leute :-)

Ich brauche unbedingt Eure Erfahrungen in Bezug auf Exilium Finanz (Kreditunternehmen). Was habt Ihr so für Erfahrungen gemacht? Musstet Ihr irgend etwas im Voraus zahlen, bevor Ihr Euren Kredit erhaltet habt? Wie lange dauert es bis der Kredit auf dem Konto ist? Ist der Kredit für jedermann (alle) gedacht, oder nur für einen ganz bestimmten Personenkreis, wie zum Beispiel Beamter, Selbstständiger, etc?

...zur Frage

Anwalt oder Inkasso... Abtretung von Forderungen ?

Ich habe jemanden ein vertragliches Privatdarlehen in Höhe von 6400 Euro gewährt wovon lediglich 300 zurück bezahlt wurden. Jetzt frage ich mich ob ich ein Inkassso Unternehmen oder einen Anwalt einschalten soll denn der Schuldner ist ziemlich hartnäckig. Was ist da eigentlich der Unterschied? Am liebsten würde ich die Forderung verkaufen, weiss jedoch nicht ob das als Privatperson geht. Hat damit jemand erfahrungen, und mit welchem Unternehmen?

...zur Frage

hat jemand Erfahrungen mit Alpina- Finanz

kann mir jemand einen online Anbieter für einen Spezial Kredit empfehlen?

...zur Frage

Anwalt hat nicht auf die Prozesskostenhilfe geachtet, was nun?

Hallo zusammen,

ich habe einen Rechtsstreit mit meinem Arbeitgeber gehabt und habe nun einen Vergleich erzielt. Mein Anwalt hat mir ganz zu Beginn einen PKH-Antrag per Mail zugeschickt. Diesen habe ich wohl im Anhang übersehen. Ich wurde seither, das sind 4/5 Monate nicht daran errinert oder sonstiges. Wie kann er einfach den Prozess starten etc, wenn er das nicht hat und mir dann eine Rechnung schreiben? Ich habe weder Ahnung von der Materie gehabt, noch wurde ich darauf noch mal explizit hingewiesen, weil dann hätte ich das Formular natürlich sofort ausgefüllt. Stattdessen habe ich das Formular nach dem Gerichtstermin erneut bekommen, am selben Tag noch abgegeben, aber natürlich ohne Erfolg. Ist das von meinem Anwalt korrekt? Wessen Fehler ist das? Darf er das?

Mir fehlt, als Azubi, das nötige Geld, um ihn nun zu bezahlen und so wirklich einsehen tuw ich dies auch nicht.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Klage gegen Fidium Finanz

Man hat ja in letzter Zeit viel hier im Netz lesen können, dass einige Kreditnehmer von Fidium Finanz einen Rückzieher gemacht haben und doch die Zahlungen weiter führen. Ich weiss nicht ob eine Klage wirklich Erfolg hat, zumal noch kein aktuelles Urteil gegen die Schweizer Kreditbank vorliegt. Einer (ich glaube Matze?) hatte nur noch 300€ an Zinsen zurückzuzahlen und hatte seine Zahlungen eingestellt, jedoch erhielt er die Klage von Fidium Finanz und muss jetzt wohl weit über 1000€ jetzt zahlen. Also ich frage mich nun ob ich jetzt einen Anwalt einschalten sollte, um zumindest nicht die Zinsen/Kosten zu bezahlen. Natürlich werde ich weiter die Raten erst einmal bezahlen. Vielleicht gibt es ja bis Ende des Jahres jemanden, der einmal Erfolg hat gegen Fidium Finanz. Dann Bitte sofort Ergebnis hier veröffentlichen. Wir sind alle daran interessiert.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit noricus finanz?

Hat jemand Erfahrung mit noricus finanz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?