Feuerwehr Fahrzeuge putzen?

5 Antworten

Wir haben eine Waschhalle mit Ölabfluss und Schläuche und Wasser sind das kleinste Problem. Da wird auch nach jedem Einsatz alles wieder sauber gemacht.

Beachte bitte, dass die Wagenwäsche auf Grundstücken ohne Ölabscheider in der Regel verboten ist. Mach da nichts, ohne das vorher mit den erfahreneren Kollegen zu besprechen.

Eigentlich überrascht mich, dass die Fahrzeuge so verdreckt sein sollen: Feuerwehrfahrzeuge sind bei LKW-Oldtimern gemessen an ihrer ursprünglichen Produktionszahl weit überrepräsentiert, weil sie recht niedrige Laufleistungen absolvieren und in den Leer- und Wartezeiten eher zuviel als zuwenig gepflegt werden.


KeineAhnungHa 
Fragesteller
 01.03.2017, 21:22

Naja um ehrlich zu sein sie sind sauber aber ich finde einen Glanz sollten sie schon haben

0
bronkhorst  01.03.2017, 23:21
@KeineAhnungHa

Das ist ja schon eine andere Aussage.

Meine Schwester, immerhin Psychologin, sagte mal, halb im Spaß, aber wohl auch halb ernst: "ein gewaschenes Auto ist ein Zeichen für einen kranken Verstand".

;)

0

Kannst normales Wasser benutzen. Bei uns wird unser hlf lf und die anderen mit einen Gartenschlauch nass gemacht.

Ganz normal waschen wie jedes Auto auch. KEINESFALLS TROCKEN!! Das gibt Kratzer.

Nimm nen Hochdruckreiniger fürs Grobe und dann einen Eimer Wasser mit Autoshampoo. Danach alles schön trockenledern.

Achte nur darauf, mit dem Hochdruckreiniger nicht direkt auf die Aufkleber / Aufschrift etc. zu kommen.

Na zuerst würde ich darüber mal mit meinem Gerätewart sprechen.

Feuerwehrfahrzeuge können wie jedes andere Fahrzeug gewaschen werden. Okay Waschanlage geht nicht. Aber bei Handwäsche oder mit Hochdruckreiniger sind nur die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Wichtig ist das der Waschplatz einen Ölabscheider hat, ansonsten könnte einige Ökofreaks einen Herzkasper bekommen.

Bei Hochdruckreiniger sollte man nicht zu heiß waschen und immer genügend Abstand halten. Die Reifen sind nicht mit dem Hochdruckstrahl zu bearbeiten weil man sonst das Wasser in den Gummi schießt und das für die Stahlgürtel nicht so gut ist.

Nur trocken Abwischen ist nicht so gut, auch die Staubpartikel wirken wie Schleifkörner.