Feuerlöscher aus der Schule geklaut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du noch nie negativ aufgefallen bist und du es von selbst gestehst wird es sich sicherlich mildernd auswirken was die Konsequenzen angeht.

Wenn du wirklich reue zeigst und dich aufrichtig entschuldigst, lässt man dich wenn du Glück hast mit einem Elterngespräch und einer Verwarnung davon kommen. Es kommt natürlich auch auf die Schulleitung an. Je nachdem wie der Schulleiter es aufnimmt kann es dafür aber auch bereits einen Verwies geben. Da du aber noch nicht negativ aufgefallen bist, denke ich eher nicht dass man dich gleich komplett von der Schule schmeißt.

Die Schule kann den Vorfall natürlich auch durchaus anzeigen. Wenn du noch unter 18 bist, würdest du nachdem Jugendstrafrecht bestraft werden wenn es zu einem Verfahren kämme. Da du noch nie nefgativ aufgefallen bist und dich einsichtig zeigst, kannst du auch dort eine Verwarnung bekommen. Jedoch wären auch ein paar Sozialstunden denkbar.

Ich denke eher nicht dass die Schule dich anzeigt wenn du es von selbst gestehst, aber auszuschließen wäre es nicht. In jedemfall wird man dir klar machen dass die Sache nicht in Ordnung war und du es nicht wiederholen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeStylerT
15.05.2016, 23:14

Ein Verweis hatt ich bereits für 3 wochen wegen diesem falles. Der direktor mag mich nicht besonders und wird deswegen warscheinlich eine anzeige machen, dazu kommt das ich ja schon vorgeladen bin zur polizei was für mich für eine anzeige spricht. Sozialstunden würde ich auch "Freiwillig" machen wenn ich dies als strafe bekomme. Ja bei mir fällt das jugendgesetz an da ich noch 17 bin. Vielen dank für die antwort!:)

0

Der Diebstahl eines Feuerlöschers könnte im ungünstigsten Fall auch eine Straftat nach § 145 StGB darstellen. 

https://dejure.org/gesetze/StGB/145.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeStylerT
15.05.2016, 23:15

Das hoffe ich mal nicht...

0
Kommentar von Szwab
15.05.2016, 23:16

Ist aber leider so. ;)

1
Kommentar von TheGrow
16.05.2016, 02:55

Der Diebstahl eines Feuerlöschers KÖNNTE im ungünstigsten Fall auch eine Straftat nach § 145 StGB darstellen. 

Könnte und ungünstiger Fall ist gut.

Das könnte nicht nur den Straftatbestand des § 145 StGB erfüllen, sondern der Straftatbestand ist definitiv erfüllt, wenn er einen Feuerlöscher aus der Schule gestohlen hat.

Der Absatz 2, Satz zwei ist doch recht eindeutig:

Wer absichtlich oder wissentlich1. die zur Verhütung von Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr dienenden Warn- oder Verbotszeichen beseitigt, unkenntlich macht oder in ihrem Sinn entstellt oder2. die zur Verhütung von Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr dienenden Schutzvorrichtungen oder die zur Hilfeleistung bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr bestimmten Rettungsgeräte oder anderen Sachen beseitigt, verändert oder unbrauchbar macht,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

3

als "Ersttäter" wird das nicht ganz so schlimm, allerdings wird wohl auch berücksichtigt, was passieren könnte, wenn die Schule brennt und der Feuerlöscher fehlt...... Da können Menschen sterben und deshalb gilt das nicht als dummer Jugendstreich. Dir hätte beim Diebstahl nämlich klar sein müssen, was passieren kann, wenn ein Feuerlöscher fehlt

Ich weiß ja nicht, was der aktuelle Stand der Dinge ist, aber bring das Teil sofort wieder in die Schule. Stell ihn vor das Hausmeisterbüro oder Sekretariat wenn du zu feige bist, ihn persönlich abzugeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeStylerT
16.05.2016, 09:48

Der Feuerlöscher wurde am nächsten tag direkt ersetzt.

0

Sprich vielleicht mal eine Vertrauenslehrerin von dir an, das du den Feuerlöscher geklaut hat. Wenn du glück hast erstattet die Schule nicht mal eine Anzeige. 

Wenn du auf einer sehr strengen Schule bist... Halt die Klappe und sag nicht, das du es warst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeStylerT
15.05.2016, 21:19

Streng ist die schule jetz nicht und die vorladung zum Beschuldigten gespräch hab ich schon.. Es wär auch eig nicht aufgefallen wurde aber eindeutig verraten was beweise angeht...

0

Was möchtest Du wissen?