Fettläuse in Waschmaschine gehen nicht weg?

4 Antworten

Wenn deine Maschine in der Küche steht schaue auch einmal den Geruchsverschluss unterm Waschbecken an, denn wenn der sich wegen Essensresten zusetzt, fließt das Abwasser aus der Waschmaschine langsamer ab und Waschmittellauge kann sich zurückstauen, was zu Ablagerungen in der Maschine führen kann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo miraclemonster

Programm  mit  95°  mit  Pulver oder Maschinenreiniger  und  OHNE  Wäsche  einschalten. Bei Bedarf ist dieser Vorgang mehrmals zu wiederholen.

Es  gibt  verschieden  Ursachen  warum  Fettläuse  in  der  Waschmaschine  sind:

Zu  niedrige  Temperatur

Falsches  Programm  (Schongang  statt  Normalgang)

Ungeeignetes  Waschmittel

Waschmittel  zu  niedrig  dosiert

Überfüllung  der  Maschine

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

probiere es einmal mit einer Flasche Essig Essenz bei 95°C damit werden alle Kalk und Phosphatrückstände beseitigt. Danach noch eine Runde mit sehr wenig Geschirrspülmittel. Vorsicht! nicht zu viel nehmen sonst schäumt die Maschiene über.

Hallo, das Zeug was sich über Monate ansammelt geht nicht mit einem mal raus

Viel Pulver(mit hohem Tensidanteil) + altes Handtuch +95° C

Wie sieht es bei dir mit der Wasserhärte aus????

Was möchtest Du wissen?