Festplatte zerstört?

 - (Computer, Technik, Technologie)

Wieso installierst du Windows nicht einfach auf einer SSD?

Hab ich ja jetzt habe die Platte raus aber das bringt mir ja nichts denn damit bekomme ich den Speicher auch nicht wieder

5 Antworten

Hallo,

hast Du schon vom Laufwerk 0 alle Partitionen gelöscht und dann diesem Laufwerk eine Partition neu zugeordnet?

Das muss natürlich von einem Lifesystem erfolgen (also von CD oder Stick). denn das System würde sich ja sonst selbst zerstören - will es aber nicht!!

Grüße aus Leipzig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ab dem Studium bin ich ein Freak für Elektronik u. Computer

Ja habe ich funktioniert leider nicht der nimmt die 90000 nicht an

0
@bjfunke

Mit welchem System hast Du es versucht?
Ich nutze GParted. Wenn das aber nicht funktioniert, ist die Festplatte wirklich defekt.

0
@AlterLeipziger

Damit geht auch diese Funktion, die oft hilft:

Das Schreiben einer neuen Partitionstabelle (z. B. GPT) - Vorsicht, löscht die gesamte Platte!

0
@AlterLeipziger

Ich hab das jetzt nur mit der Live CD von Linux und Windows probiert hab jetzt ein Programm am laufen das seid über 6stunden die Festplatte versucht neu zu ordnen Mal schauen ob es danach geht falls nicht hole ich mir das gparted danke dafür

0
@bjfunke

Achso, das hattest Du aber nicht mitgenannt - damit wird eine zerstörte FP nicht wirklich repariert.

0

Suche mal in Google nach "Festplatte Partitionieren".

Das geht auch direkt im Windows-Setup, sogar in dem Dialog, den Du abgebildet hast. Entsprechende Anleitungen sollten leicht zu finden sein mit den entsprechenden Begriffen.

Wie gesagt das funktioniert leider alles nicht

0

Hier stimmt vermutlich die Einstellung für die Startfirmware schon nicht. Das Bootsystem muss UEFI und die Partitionierung GPT sein, damit Windows mit dieser Platte (respektive dem Teil jenseits 2TB) etwas anfangen kann.

Ich habe das über Diskpart auf gpt umgestellt hat nichts gebracht

0
@FordPrefect

Nein aber wie ich schon geschrieben habe habe ich das alles schon Probiert mit GPT

0
@bjfunke

Bootest du auf dem Board denn nun via BIOS oder UEFI? Das Problem ist, dass es dir nichts nützt, das auf GPT umzustellen, solange das Board die Platte mit BIOS Werten adressiert. Da findet er die GPT nie - sondern nur den MBR, mit dem alles jenseits der 2TB nicht erreichbar ist.

1
@FordPrefect

Ne tatsächlich immer mit BIOS und nicht UEFI danke für den Hinweis werde es heute Abend testen und Bericht erstatten

0

So hat sich erledigt Festplatte hat sich zerstört ka. Wie ka. Warum aber hinten ist der Anschluss abgefallen und dabei ein Pin rausgebrochen danke für eure Hilfe wenn mir das noch einmal passieren sollte greife ich auf die Tipps zurück.

Warum kannst du die Partition nicht löschen oder erweitern?

Was passiert denn dann?

Woher ich das weiß:Beruf – 👨‍💻 Softwareentwickler im Bereich Türen-/Fensterbeschläge

Kommt immer ein Fehlercode und unter der Datenträgerverwaltung kann ich bei den 90.... Nur auf Eigenschaften gehen

0

Unter dem falschen den Fehlercode geschrieben :-) also fehler 0x80042468 kommt dann

0
@bjfunke

Hmm, kann dein Motherboard denn UEFI oder nur BIOS? Zumindest scheint es zu Win7 dazu ein Problem mit dem Code gegeben zu haben.

0
@Dultus

Nein kann beides, wie gesagt gehe davon aus weil ich Grub zerstört habe aber selbst wenn ich Linux Boote über den Stick kann ich auch unter Linux an den Speicher nichts machen

0

Was möchtest Du wissen?