Kann man Fertigparkett abschleifen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es der Vermieter zulässt.

Nicht verwechseln mit einfachem Laminat!!

Schwimmend verlegtes Fertigparkett kann wie verklebtes Massivholzparkett geschliffen werden. Vorraussetzung ist allerdings, dass das Parkett eben liegt, da sonst die Gefahr des Wundschleifens besteht.

Da bei Fertigparkett in der Regel nur eine Nutzschicht von 3,5 – 4.00 mm vorhanden ist, ist das Parkett bei großen Unebenheiten natürlich sehr schnell bis auf die Mittelschicht durchgeschliffen während das nächste, tiefer liegende Paneel, noch nicht einmal angeschliffen ist.

Bei zu großen Unebenheiten sollte ganz auf ein Schleifen verzichtet werden, bei leichten bis mittleren Unebenheiten sollte auf einen Diagonalschliff verzichtet werden und gleich in Richtung der Paneele geschliffen werden.

Wenn Ihr noch keine Übung im Parkett schleifen habt, solltet Ihr den ersten Schliff in Richtung der Paneele mit 60er Körnung beginnen, das dauert zwar länger, aber das Parkett wird es Euch danken.

SUPER ANTWORT!!! DANKE!!!

0

hi,schleifen ist möglich, solltet aber einige dinge berücksichtigen, wurde das parkett schon mal abgeschliefen, wenn schwingungen beim begehen spürbar sind solltet ihr nur mit 1 einscheibenmaschiene schleifen, alle alten lackreste müßen entfernt werden sonst gibt es nicht so schöne verfärbungen nach dem ölen, etc. wenn ihr es selber machen wollt geht mal zu nem parkettleger der auch maschienen verleiht, dieser wird euch dann vernünftig beraten und evtl. auch den boden vorher ansehen. nach möglichkeit nicht nen reinen maschienenverleih aufsuchen, die wollen meist nur ihre machienen verleihen und haben leider nicht so viel ahnung.

Prinzipiell geht das. Wenn du noch keine Erfahrung damit hast, ist es allerdings bei Fertigparkett schwierig, da du sehr schnell die Nutzschicht durchschleifen kannst. Hier werden dir eigtl alle Fragen zu diesem Thema beantwortet: http://www.parkett-schliff.de/wissenswertes/faq.html

Was möchtest Du wissen?