Massiver Esstisch besser geölt oder lackiert kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde dir einen Geölten empfehlen den kannst du nach ölen und so auch besser Macken und Flecken weg bekommen

der Lakierte dunkelt eh nach und ist teurer neu zu lackieren und es macht eh keiner...

öl für Massiveholz kosten 20 euro tut aber auch das sonnenblumen öl aus dem Aldi... keine angst fängt nicht an zu riechen oder ranzig zu werden.

kleiner Tipp noch sollten mal druckstellen entstehen auf der Fläche einfach mit feuchten Lappen und einem bügeleisen ausdämpfen und stelle nachölen

beste Grüße Jörg

Hab einen geölten Eichentisch und würds nicht wieder machen. Reagiert mit Metall, das sind fette schwarze Flecken die den Tisch dreckig und ungepflegt wirken lassen. Die kriegt man kaum raus (Zitronensaft hilft aber leichte Schatten bleiben). 

Bin jetzt aber auch nicht der Typ, der statt mit nem Lappen halt "mal schnell" mit der Schleifmaschine den Tisch sauber macht. Weiss auch, dass Patina eine dünne Schicht bezeichnet, wie sie z.B. auf Metall im Laufe der Zeit entsteht, und kein Euphemismus für Flecken ist.

Hallo batziii,

deine Frage ist einfach zu beantworten.

Erfahrungsgemäß ist eine Ölung bei einem Tisch aus Massivholz besser als eine Lackierung, denn wenn im Lack Kratzer entstehen, kann Feuchtigkeit z.B durch ein Abwischen entstehen (im Kratzer). Dies führt dazu, dass der Lack abplatzt. Bei vielen Händlern, z.B. auf massive-moebel.com kann bei Kauf eines neuen massiven Esstisches eine Ölung kostengünstig optional gewählt werden.

Ich hoffe ich konnte helfen. Bei Fragen bitte melden.

Grüße

Geölte Oberflächen sind schöner, wirken wärmer, die Maserung des Holzes kommt besser raus; aber: sie sind empfindlicher. Wasserränder, Mirkofasertücher zum abwischen, Wein, Säurehaltige Flecken sind absolut zu vermeiden.Lackierte Oberflächen wirken kalt, hart, ein bisschen tot, aber sind fast völlig unempfindlich.

NAchölen kann man ganz gut selber, Kosten halten sich so im Rahmen, vom Profi kostet es mit Schleifen ca. bis 200€

Geölt ist schön und lackiert ist schön aber jetzt komme ich zu den Vor- und Nachteilen.

Ich gehe davon aus, dass ihr richtig Geld investieren wollt und der Esstisch ein massiver Tisch und nicht nur furniert sein wird. I(n diesem Fall rate ich dir zu einem lackierten Tisch, denn wenn der unansehnlich geworden ist, dann shcleift man ihn ab und lackiert ihn neu. Kann man bei entsprechender erfahrung selbst machen oder für relativ wenig Geld einen Schreiner/Tischler machen lassen.

Bei einem geölten Tisch ist dies nicht ganz so einfach, denn Irgendwelche Substanzen dringe auch durch die Ölung sehr tief in das Holz ein und sind häufig auch mit einem gründlichen Schleifprozess nur bedingt zu entfernen. Dies ist bei eine lackierten Tisch praktisch jie der Fall. Außer einer grauen Verfärbung passiert da nicht viel, wenn man ihn rgelmäßig pflegt (Möbelpolitur) evtl. sogar überhaupt nichts.

Entschuldige die Tippfehler aber ich muss gerade mit meinem Uralt-Computer hantieren, da mein anderer Laptop heute trotz Virenprogramm einen ganz bösen geschnappt hat und nichts mehr machen will.Nachdem das Ding auch noch eine völlig andere Tastatur hat, klappt es gerade nicht so toll.

0

das abschleifen kostet nicht die welt. um die 100-180 euro schätze ich mal.ob du es dann auch machst ist die frage.

wir haben einen geölten tisch. natürlich bekommt er mit der zeit "patina". die kann man aber gut entfernen bzw sie gehören halt zum holz dazu.

wir ölen den tisch 1x im jahr ein (wenn wir daran denken ;-))

ein lackierter tisch (auf wasserbasis???) bleibt evtl länger "schön" aber ich würde ihn als empfindlicher einstufen.

ich hoffe, ich konnte dir ein wneig weiterhelfen.

Geölt ist auf jeden Fall gesünder und natürlicher (wenn du auf sowas stehst).

Den geölten Tisch, wie du ja selbst schreibst kann man abschleifen (kann man auch selbst machen) und neu einölen.

Ich habe nur geölte und gewachste Möbel und möchte nichts Lackiertes.

Ist aber auch Geschmacksache

Was möchtest Du wissen?