Fernuni Hagen Semestergebühren

4 Antworten

Alles wird pro Semester berechnet. Die Fernuni Hagen ist eine staatliche Institution und ist deshalb nicht so teuer wie die ganzen privaten Hochschulen, die bei denen auch berufsbegleitend gelernt werden soll. Die Fernuni Hagen hat zudem einen besseren Ruf als xyz Hochschule. Von daher ist das Studium dort echt empfehlenswert!

Der Semesterbeitrag ist 50 EUR mit zusätzlich ca. 65 EUR pro belegtem 10-ECTS-Kurs. Also ca. EUR 250 pro Semester beim Vollzeitstudium.

Unglaublich :D Allerliebsten Dank für diese Verifizierung. Der niedrige Preis hat mich stark stutzen lassen :)

1

pro Semester

Es gibt eine telefonische Studienberatung. Da kannst Du Dich erkundigen.

Die SWS-Gebühren fallen pro SWS an, nicht pro Semester, das hätte der FS aber leicht googlen können.

0
@Bitterkraut

Bitterkraut: die SWS (Semesterwochenstunden) - Gebühren fallen für ein Semester an, nicht pro Monat. Das habe ich aus der Frage herausgelesen...

1
@Bitterkraut

Bitterkraut, wenn du nur Stunk verbreiten willst weil du mit deinem Leben abnormal unzufrieden bist, bitte wo anders - ich kriege nämlich schon Bauchmuskeln vom vielen Lachen.

0

Liebsten Dank für deine schnelle Antwort! Tatsächlich habe ich da auch schon angerufen, habe aber mit versteckten Kosten oder irgendetwas gerechnet.. In dem Beispiel auf der Homepage wird für ein Teilzeitstudium ein Betrag von 161€ vorgerechnet. Klar variiert der Betrag, gehen wir also von 200€ aus. Es kostet mich echt nicht mehr als alle 6 Monate 200€?? EHRLICH? ehrmagerd- can't believe that

0
@SaitenBeisser

So ist es!

Du bezahlst Studiengebühren an einer öffentlichen Hochschule. Private Institute sind viel teurer.

1

Auf welche Kosten beziehst du dich?

Anhand des Rechenbeispiels sind es nur 160 Euro im Semester. Das ist doch sensationell günstig.

http://www.fernuni-hagen.de/studium/gebuehren/semesterkosten/gbneu.shtml

Naja ich beziehe mich auf alle mir bekannten Kosten und darüber hinaus will ich halt erfragen ob es noch Kosten gibt mit denen ich vielleicht nicht rechne. Grundsätzlich beziehe ich mich auch auf das von dir genannte Rechenbeispiel.

1
@SaitenBeisser

Die Bücher sind halt nicht ganz billig. Vieles davon bekommst du aber günstiger im modernen Antiquariat.

3
@Kristall08

Studierst du selber auch dort? Wenn ja, wie viel musst du ca für deine Materialien blechen?

2

Schau auf die Website der Fernuniversität Hagen.Da Du nicht selbst auf diese Idee gekommen bist, sind Deine Studienabschlußchancen eher gering mangels Intelligenz.Hast du mehr als 12 Punkte in Mathe?

Kannst du lesen du Leuchte ? Anscheinend nicht. Hast wohl "mangels Intelligenz" jemanden zum runtermachen gesucht weil dein Leben sch**** ist, wa? Im Ernst wie arm bist du, kriech in das dunkle Loch wo du hergekommen bist. Und lies die Beiträge die du hatest erstmal bevor du hier einen auf Übermensch machen willst.

0

Was möchtest Du wissen?