Fenster in der Wohnung nass

16 Antworten

Wenn es an undichten Fenstern liegt, Hausverwaltung Bescheid geben...

Wenn nicht, hinnehmen (bzw. Ursache der inneren Luftfeuchtigkeit beseitigen)

Lüften! Und nebenher (Löschpapier) nach feuchten Stellen an Tapeten suchen - wir hatten mal ein undichtes Abwasserrohr, daher kenne ich den Spaß. Ähnlichen hatten die Nachbarn mit einem undichten Fallrohr der Regenrinne und einem eingerissenen Dachabschluss.

du brauchst unbedingt neue fenster, geh mal zum vermieter, ist immer ein anzeichen, das die fenster undicht sind, und lass dir nicht einreden, du lüftest falsch, du kannst auch zum mieterbund wenden.

Neue Fenster, wenn sich Kondenzwasser auf den Fensterscheiben niederschlägt ? Dürfte wohl ein verkehrter Ratschlag sein. Das hängt damit zusammen, dass die Raumtemperatur höher ist als die Aussentemperatur und da schlägt sich Kondenzwasser auf den Scheiben nieder. Egal ob man neue oder alte Fenster hat. Durch richtiges Lüften, nicht nur Schrägstellen des Fensterflügels bildet sich kaum Kondenzwasser auf den Scheiben.

0

Das liegt an den unterschiedlichen Temperaturen. Draussen ist es kalt und in der Wohnun warm. Deshalb solltest Du täglich mehrmals ca. 5 Minuten richtig lüften. Das heisst, die Fenster richtig weit öffnen und die Heizkörper sollten auch in allen Räumen mal kurz an sei, auch wo man nicht drin ist, immer mal kurz durchheizen, dann dürftest Du das Problem nicht mehr haben. Wichtig ist auch, dass Du die feuchten Fenster immer trocken wischt, sonst bekommst Du Schimmel an den Wänden.

Sehr richtig die feuchte Luft des Raumes schlägt sich an den kalten Fensterscheiben nieder , kannste nen Luftentfeuchter aufstellen , oder aber Schalen oder längliche Kistchen mit Katzenstreu an die Fenster stellen .Im Baumarkt gibts auch solche Entfeuchterschalen aber die sind ziemlich teuer .

Was möchtest Du wissen?