Fellwechsel im Juli?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Fellwechsel kann über das gesamte Jahr stattfinden, denn wir leben gemeinsam mit unseren Hunden in Häusern die beheizt sind oder manchmal sogar klimatisiert. Das alles kann zu schwankungen führen.

Allerdings kann Haarverlust auch auf ein "falsches" Futter hindeuten. Einige Hunde reagieren über das Fell auf nicht passende Nahrung, andere z.B. über veränderten Stuhl. Sollte es deinem Hund ansonsten gut gehen, würde ich aber eher auf unsere Klimaverhältnisse deuten.

Na, ich nehme an, er schmeißt grade seine Unterwolle. Das macht schon Sinn so zum Sommer. Ich kenn aber auch Hunde, die schmeißen ihre Wolle im Dezember/Januar. 

Ich hoffe du hast eine gute Bürste. Dann einfach die lose Unterwolle rausbürsten und gut.

maria2504 02.07.2017, 10:50

Ja das mit der Unterwolle ist richtig, vorallem hinten ist es ganz stark. Ich bürste ihn schon ganz oft am Tag, so bekommen wir das bestimmt schnell alles raus.
Danke für die schnelle Antwort.

0

meine beiden hunde haaren ebenfalls verstärkt seit ca. 8 wochen.

wobei sie immer gebürstet werden müssen, und immer haaren, aber so wie im moment, das ist echter fellwechsel und das dauert...

Was möchtest Du wissen?