Farbige Kontaktlinsen für Halloween? (Erfahrungen?)

5 Antworten

Farbige Kontaktlinsen sind leider wirklich nicht ganz unbedenklich. Die Farbschicht kann die Sauerstoffversorgung des Auges behindern. Und da Farblinsen von jedem x-beliebigen (Online-)Shop verkauft werden und viele Nutzer den richtigen Umgang mit Linsen nicht kennen, kommt es leider immer wieder zu Augenentzündungen. Wenn du das Risiko minimieren willst, solltest du Farblinsen (auch ohne Stärke) genau wie normale Linsen beim Augenoptiker/Kontaktlinsenprofi kaufen. Denn das Material muss das richtige sein, sie müssen richtig auf dem Auge sitzen (z.B. nicht zu fest - das merkt man selber aber nicht) und Pflege und Aufbewahrung sind ebenfalls superwichtig, damit die Augen gesund bleiben. Das wird dir alles vom Optiker erklärt und gezeigt. Und genau wie du schreibst, sind Farblinsen auch wirklich nur mal was für einen Anlass wie Halloween und auf keinen Fall fürs tägliche Tragen geeignet. Farblinsen sind übrigens auch nicht fürs Autofahren geeignet, weil sie das Sichtfeld einschränken können. Mitunter ragt die Farbschicht über die Pupille und / oder behindert das seitliche Sehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Also, es ist wohl bewiesen, dass auf DAUER Spaß-Kontaktlinsen schaden! Ich weiß das, weil ich mich darüber schon mal interessiert habe im Bereich Gothic, da sie auch oft Kontaktlinsen tragen, welche die Pupillen verkleinern. Wenn man das mal macht für wenige Stunden, ist das sicherlich ok, aber nicht unbedinbgt regelmäßig und dann viele Stunden. Für Halloween ist das in ordnung! Vorausgesetzt, du hast keine Augenschäden. Auch bei Heuschnupfen/Pollenallergie würde ich etwas aufpassen und das Verhalten etwas im Auge behalten. Wenn du das dann als unangenehm empfindest, erstmal sein lassen und vorsichtshalber Augenarzt um Rat bitten, sonst ganz weglassen!

Trägst du denn auch sonst Kontaktlinsen? Sonst sehe ich nämlich schwarz was das Einsetzen und Rausnehmen betrifft.

nein ich trage keine Kontaktlinsen regelmäßig, aber das einsetzen und rausnehmen ist nicht so das problem:)

0

dieses zeug ist oft verantwortlich für hornhautschädigungen .... finger weg

Was möchtest Du wissen?