Fahrradschlauch ohne aufzufindendes Loch platt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Französisches Ventil? Die sind manchmal nicht ganz fest reingeschraubt bzw. lockern sich, wenn vorher jemand die Staubkappe zu fest drauf geschraubt hatte.

Was du schreibst, würde dazu passen. Ein schleichender Plattfuß, die Luft entweicht sehr langsam. Auch dass der Schlauch ohne Reifen drumherum besser die Luft hält, passt. Es kommt weniger Druck von innen auf das Ventil. Bei einem Loch im Gummi würde der Schlauch allein sogar noch viel schneller platt sein.

Von anderen Ventilen kenne ich diesen Effekt nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung mit Fahrrädern.

Dann war der Unterwassertest wohl doch nicht so gründlich. Manchmal ist ein Loch so klein, dass bei geringem Luftdruck keine Blasen aufsteigen. Pumpe ihn richtig auf und wiederhole den Test.

Außerdem solltest du mit den Fingern die Innenseite des Mantels nach spitzen Objekten abtasten, die sich vielleicht noch darin befinden.

Mal auf die Idee gekommen dass das Ventil defekt ist?

Also Ventil tauschen, per gleich einen neuen Schlauch einbauen.

Weiß gar nicht wieso man da solange wartet und da hier auch noch fragen muss.

Ist ja nicht so, dass ein Schlauch ein Vermögen kosten würde.

Du musst schon ordentlich Luft auf den Schlauch geben, bevor Du ihn eintauchst.... Sonst siehste nix..... Übrigens siehste so auch gleich, ob das Ventil undicht ist.... Schön aufpumpen, eintauchen und anhaftende Blasen abwischen..... Das ist übrigens kein TRICK sondern gängige Praxis beim Flicken.....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich würde einfach mal einen neuen Schlauch kaufen. Falls dieser platt wird, dann einen neuen Reifen kaufen.

Falls es wieder passiert, Fahrrad verkaufen

1

Was möchtest Du wissen?