Fahrlehrer innerhalb der Fahrschule wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du solltest deinen ganzen mut zusammen nehmen und mit dem typ vernünftig reden. immerhin bist du dort kunde und kein bittsteller.

wenn er meint, dass du noch kuppeln üben musst, dann soll er das doch gefälligst machen. ALLES, was wir im leben lernen, muss man erst mal 100 oder 1000 mal machen, bis es "im schlaf" sitzt.

und wenn er auch ohne dieses oder anderes manko im verlauf deiner ausbildung immer einen ruppigen ton an den tag legt, dann sollte er auf marktschreier oder türsteher umsatteln.

ist er angestellt oder inhaber? rede ggf. mit dem eigentümer der fahrschule. schließlich will er seine kunden behalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von basti9926
08.09.2016, 18:32

Er ist angestellter.
Ich habe das gefühl das er nur mich nicht mag, weil er mit anderen nicht so redet.
Einmal habe ich in einer gefährlichen kurve den motor abgewürgt, mich ist schon klar das er dann sauer ist, aber dann direkt so laut zu werden muss doch auch nicht sein oder?

0

Ruf in der Fahrschule an und sag Bescheid das du den Fahrlehrer wechseln möchtest... ganz einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von basti9926
08.09.2016, 18:30

Kann ich da auch eine Email hinschreiben?
Auf der website der Fahrschule ist eine andere Fahrlehrerin zum anschreiben/anrufen angegeben.
Aber bei einer ähnlichen frage stand das man mit dem chef reden sollte.
Habe morgen mit meinem jetzigen lehrer wieder eine Fahrstunde.🙁

0
Kommentar von basti9926
08.09.2016, 19:22

Ok, ich wollte die jetzt auch nicht absagen.
Ich zieh die jetzt noch durch, und sag ich ihm das ich nächste woche einen neuen stundenplan(berufskolleg) bekomme und mich noch mal melden werde wegen der fahrstunde.
Und anstatt ihm bescheid zu geben frage ich nach einem anderen fahrlehrer

0

Was möchtest Du wissen?