Fällt Englisch lernen Deutschen allgemein leichter?

4 Antworten

Klar. In Russisch gibt es z.B. keinen bestimmten Artikel. In Deutsch haben wir gleich 3 davon (der, die, das). Von den 3 auf eines (the) zu reduzieren ist einfach. Meistens wird da wo wir einen Artikel haben auch in Englisch einer verwendet. Wer aber aus seiner Sprache keinen bestimmten Artikel kennt, wird da häufiger Fehler machen.

Ich denke, uns deutschsprachigen Menschen fällt es leichter, weil wir jeden Tag mit der Sprache konfrontiert werden, wie keine andere Sprache. überall Anglizismen und so weiter. Aber auch generell würd ich sagen ja, da man sehr viel miteinander verbinden kann, von Grammatik über bestimmte Regeln und so.

Was möchtest Du wissen?