Facharbeit Geographie - Klimawandel, Naturkatastrophen (Gliederung, Hilfe)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein sehr umfangreiches Thema.

Einige Teile sind praktisch gar nicht vom Klimawandel beeinflusst, andere stärker:

4.2 Erdbeben. Es gibt zwar eine Theorie, dass bei Abschmelzen der großen Eisschilde (Grönland, Westantarktis und Antarktis) der Lastwechsel auch tektonische Verschiebungen (isostatic rebound) und damit auch etwas mehr Erdbeben verursachen müsste, das Ganze läge aber im Zeitrahmen von etlichen Jahrhunderten bis Jahrtausenden. Vielleicht erwähnen, aber als nicht gesicherte/nicht wahrscheinliche Möglichkeit/Theorie kennzeichnen. (die postglaziale Landhebung würde sicher stattfinden - nur ob das die Anzahl an Erdbeben erhöht ist fraglich)

4.3 Vulkanismus. Da ist die Beeinflussung andersherum: einzelne Vulkanausbrüche mit hohem Schwefeldioxid-Ausstoß kühlen das Klima kurzfristig, bis diese Aerosole wieder aus der Atmosphäre ausgewaschen werden. Langfristige Vulkanausbrüche (und ich meine lang wie der sibirische- oder den Dekkan-Trapp mit hunderttausenden Jahren Ausbruchsdauer) dagegen erhöhen den CO2-Gehalt der Luft und führen dadurch zu einer Erwärmung.

4.1 Wirbelstürme: Hier sorgt die stärkere Erwärmung der Polarregionen gegenüber dem Äquator zu einer Verringerung der gesamten Anzahl an Stürmen - die Erwärmung der Meere sorgt aber gleichzeitig dafür, das starke Stürme noch mehr Energie aus dem wärmeren Meer aufnehmen können. http://www.scilogs.de/klimalounge/werden-tropenstuerme-schlimmer/

We find no anthropogenic signal in annual global tropical cyclone or hurricane frequencies. But a strong signal is found in proportions of both weaker and stronger hurricanes: the proportion of Category 4 and 5 hurricanes has increased at a rate of ~25–30 % per °C of global warming after accounting for analy s is and observing system changes. This has been balanced by a similar decrease in Category 1 and 2 hurricane proportions. ... Es kristallisiert sich für mich ein konsistentes Gesamtbild heraus: die von "Skeptikern" wie Björn Lomborg oder Spiegel Online verbreiteten Statistiken zu den Gesamtzahlen oder der Gesamtenergie (ACE) von Tropenstürmen, die stark von den viel häufigeren schwachen Tropenstürmen geprägt sind, zeigen keine signifikanten Trends bzw. ab 2006 einen Abschwung. Schlüsselt man dagegen die Daten weiter nach Stärke auf, findet man (wie oben in meinem Artikel berichtet) eine Zunahme der stärksten Stürme der Kategorien 4 und 5, die wie im Falle Haiyan die verheerendsten Schäden verursachen. (Haiyan wäre sogar Kategorie 6 gewesen, wenn es eine solche gäbe.) Diese Zunahme der stärksten Stürme wird auch von der Theorie vorhergesagt.

4.4 Überschwemmungen: Hier gibt es zwei Einflüsse - einmal die generelle Erhöhung der menge an Wasserdampf in einer wärmeren Atmosphäre (wärmere Luft enthält bei gleicher relativer Luft mehr Masse an Wasserdampf). Diese mehr an Wasser muss auch irgendwo wieder runterkommen. Das andere sind Veränderungen in der atmosphärische Zirkulation, insbesondere in den schnellen Jet-Streams. Diese werden auch durch den Temperatur-Unterschied zwischen Äquator und Polen angetrieben - und dieser Unterschied verkleinert sich. Das führt anscheinend zu häufigeren "Blockade-Wetterlage", in denen sich Wetterlagen sehr lange halten, und eben in Kombination mit den Niederschlägen zu entweder Hitzewellen oder Überschwemmungen führen. Z.B. Oderflut, Hitzewelle in Russland 2010 oder aucgh die Überschwemmungen letztes Jahr führen. Da gibt es aktuell vile Forschung dazu.

w ww.scilogs.de/klimalounge/extremwetter-durch-planetare-wellen/

w ww.scilogs.de/klimalounge/rossby-wellen-und-wetterextreme/

Ausserdem kannst Du Den 5. Sachstandbericht des IPCC mal anschauen - da gibt es etliche Kapitel zu diesen Thema: ipcc.ch/report/ar5/

Klima-Antriebe - (Schule, Abitur, Hausaufgaben) globale Naturkatastrophen 1980 bis 2012 - (Schule, Abitur, Hausaufgaben) Wetterkatastrophen in Deutschland 1970 bis 2011 - (Schule, Abitur, Hausaufgaben)

Danke für den Stern! :-)

0

Thema ist viel zu groß du musst das als allererstes viel weiter differenzieren das heißt auf eine einzige Katastrophe beschränken und dann da auch rechtschnell (in der Einleitung) auf 2-3 Hypothesen / Aspekte herausarbeiten damit du was greifbares hast mit dem du arbeiten kannst aber sprich mal mit deinem Lehrer der kann dir genau sagen was und wie er es haben will damit du dich hinterher nicht verzettelst

Facharbeit Klasse 10. Ich möchte meine Facharbeit zum thema "Klimawandel - wahreit oder lüge" schreiben. In welchem Fach soll ich sie am besten schreiben.?

...zur Frage

Politik - Klimawandel - Facharbeit

Hallo :-)

Wir sollen dieses Halbjahr in Vorbereitung auf die Oberstufe eine Mini-Facharbeit schreiben. Also, eine Facharbeit, die allerdings nur etwa 2 Seiten lang ist (ohne Inhaltsverzeichnis, Anhänge, etc.).

Ich tue mich bei der Themenfindung allerdings etwas schwer... -.- Am liebsten würde ich die Facharbeit in Politik schreiben (aus notentechnischen Gründen), allerdings war ich bis vor drei Stunden echt planlos worüber ich da schreiben könnte. Es soll ein Thema sein, für das ich mich auch interessiere - da dachte ich eben an den Klimawandel. Natürlich müsste ich mich auf eine Sache spezialisieren, da sich das ganze Thema ja nun schlecht auf zwei Seiten quetschen lässt. Was könnte ich mir da rauspicken, damit es in das Fach Politik reinpasst? Mir kamen die Auswirkungen des Klimawandels in den Sinn, aber ich denke immer, dass das vielleicht eher in Richtung Erdkunde geht...

Liebe Grüße, Amelia :-)

...zur Frage

Facharbeit Folgen des Klimawandels auf Honigbienen. Welche Internetseite kann ich gebrauchen oder wisst ihr was drüber?

Hey🙈
Ich muss in einem Fach in der Schule eine Facharbeit über das Thema:

Dokumentation und Auswertung über Leben der Honigbiene in Deutschland unter Berücksichtigung verschiedener Einflüsse im Rahmen des Klimawandels

machen. Ich finde dazu allerdings nicht so viele Informationen im Internet und die Facharbeit muss 9 Seiten lang sein. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Ich würd mich sooooo sehr über Hilfe freuen, denn ich weiß nicht was ich sonst machen soll.

Schon mal DANKE❤

...zur Frage

Facharbeit zum Thema Klimawandel/Umweltverschmutzung, Ideen?

Hallo alle zusammen,

ich habe in der Schule das Seminar "Weltuntergangstheorien" und wollte meine 15 seitige Facharbeit (dazu passend) über das Thema Klimawandel/Umweltverschmutzung schreiben. Mein Lehrer meinte, das Thema sollte deutlicher sein, ich müsse mich auf etwas spezialisieren.

Hat jemand von euch evt eine Idee? Es muss sich nicht genau um einen Weltuntergang handeln, aber die Richtung wäre ganz gut. Ich wäre für alles offen.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Biologie Facharbeit Selektive Aufmerksamkeit?

Hallo

ich muss derzeit meine Facharbeit im Thema selektive Aufmerksamkeit schreiben hat jemand Tipps für die Gliederung bzw. genauer Themenunterteilung für das Thema?

Generelle Tipps zum schreiben einer Facharbeit sind natürlich gerne willkommen

LG euer fuchsigerfux

...zur Frage

Thema klimawandel zu was alles schreiben?

Also Leute ich habe mir das thema Klimawandel ausgesucht und dazu müsste ich einen ordner anfertigen. Ich weiß ich könnte über die Ursachen des Klimawandels schreiben und über die folgen mehr fällt mir irgentwie auch nicht ein. Hättet ihr vielleicht eine Idee über was ich noch alles schreiben könnte. Danke schonmal : )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?