Excel 2 Bereiche auf eine Seite?

2 Antworten

Ich geh mal davon aus, dass Du beide Tabellen nebeneinander als A4 Seiten stehen hast; Papierformat / Druckformat : 2 Seiten in A4 Hochformat = sauber in der Seitenanzeige zu sehen sind. Im Druckformat gesteuert : 2 Seiten Hochformat A4 und wenn du in's Drucken kommst. kannst Du beide Seiten in der Voranzeige "rechter Bildschirm" beide Seiten sauber einzeln hochkant sehen.

Also, ich geh mal weiterhin davon aus, dass diese Ansicht so möglich ist..... : also fertig für den Druck zweier einzelner Seiten...... ok!

Jetzt geht es weiter mit der Wahl des Druckers, welcher ist erwünscht ? und du kannst nun die einzelnen Einstellungen für den gewünschten Drucker vornehmen :

Du kennst das bestimmt, mit Farbe? Druck-Anzahl? Papierqualität? Querformat oder Hochformat? beidseitig?.... u.s.w..... an diesem Punkt ist es nun wichtig, die Frage nach "Anzahl Seiten pro Blatt" zu beachten und zu steuern. Bezugnehmend auf Deine Frage passend : Antwort / Eintrag "2 Seiten pro Blatt" !!!

Mit diesem Hinweis kann der Drucker reagieren: Die Seitengrößen werden auf DIN-A5 halbiert und auf quer gedreht und dadurch passen so beide auf die eine DIN-A-4 Seite.

Es hört sich kompliziert an, aber versuch's mal in Ruhe; viel Erfolg dabei. Du kannst auch bei dieser Frage 4 Seiten auf einem Blatt ausgeben, das ist dann Postkartengröße. Schönes Wochenende noch....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, danke für deine Antwort. Die 2 Bereiche entsprechen jeweils A5 Querformat.

Ich möchte sie in A4 hochformat untereinander ausgedruckt haben.

Die druckereinstellungen jedesmal zu ändern ist leider keine Option. Es werden seht viele verschiedene Dateien gedruckt..

0
@horst9999

Das habe ich anders verstanden :

Die beiden Seiten sind doch durchgeschnitten 2 A5 Hochformate - ok.

Du möchtest beide nebeneinander stehende Seiten ganz einfach getrennt auf 2 A4 Hochformate drucken.

Das ist ja ganz normal und die einfachere Variante.

Die gesamte Tabelle kennzeichnest Du bitte als Gesamtdruckbereich und hast zuvor DIN A4 Hochformat als Papierbereich bestimmt...... ok.

Dann wechselst Du bitte auf "Umbrüche" im Seitenbereich und kannst dort leicht die Druckausgabe ändern / anpassen : Eine Seite = hoch - 2 Seiten = breit und Du kannst den senkrechten roten Strich für Blattwechsel jetzt genau auf die Seitengrenze rechts setzen ( in die Mitte ).

So hast Du nun 2 Seiten DIN-A4-hoch beim Druck hintereinander / nacheinander.

Das ist die normale Druckausgabe - egal wie riesengroß die Gesamttabelle mal wird.

Viel Spass

0
@horst9999

schon probiert? Excel merkt sich das doch pro Datei, oder nicht?

0
@kuku27

Ja. wird nicht dauernd gespeichert - also jedesmal erneut steuern

0
@radihalle

"gutentag2003" hat die idee (siehe seine antwort), das Problem mit einem Zellbezug auf ein zweites tabellenblatt zu lösen. Das,denke ich, ist eine gute Lösung. werde ich mal so machen...

0
Aber ich möchte die 2 Inhalte nebeneinander in der Exceldatei stehen haben.

Frage (Tipp)

Warum blendet Du zum Druck nicht einfach die Spalte J aus?

Hallo, danke für deine Antwort.

Die 2 Bereiche entsprechen jeweils A5 Querformat.

Ich möchte sie in A4 hochformat untereinander ausgedruckt haben.

Dein Vorschlag würde die Daten nebeneinander und zu klein ausdrucken....

0
@horst9999

Du wolltest aber ...

Aber ich möchte die 2 Inhalte nebeneinander in der Exceldatei stehen haben.

Willst Du beide "Druckbereiche" untereinander haben, füge beide in ein neues Tabellenblatt ein, markiere dies als Druckbereich und drucke.

Das kannst Du auch, falls das öfters gebraucht wird, per Zellbezug automatisiert werden.

0
@GutenTag2003

der zellbezug ist eine gute idee. das werde ich mal so umsetzen. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?