Kann ich meinen Ex zurückbekommen nach "sehr gutem" Auseinandergehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das schaffst du. Ich war mit meiner Freundin ca. 4 Monate zusammen da wars irgendwie nichts mehr wir haben uns im schlechten getrennt dann ca. 1 1/2 Monate später waren wir wieder befreundet nach weiteren 9 Monaten waren wir wieder zusammen dann hat die Beziehung ein halbes Jahr gedauert wir sind jedoch im Guten auseinander gegangen (ich habe geschrieben was ich ehrlich empfinde und sie sagte ok bei ihr war es auch so war sich aber noch nicht sicher) dann war sie nach 4 Monaten wieder in mich verliebt aber dann hätte ich keine Lust mehr auf so eine on-off Beziehung also du kannst es schaffen mit ihm zusammen zu kommen das es bei uns nicht so klappt liegt aber an uns beiden.

Kommentar von Alliwanna
17.01.2016, 19:02

Er hatte sich schonmal getrennt,aber das hatte damit was zu tun das seine ex was sau dummes gemacht hat,jetzt hab ich halt Angst das er auch keine on off Beziehung will obwohl er das letzte mal nach dem Schlussmachen mich immernoch geliebt hat,da war ja nur die Aktion von der ex schuld

0

Ich denke, dass aus euch noch was werden könnte, wenn ihr im positiven auseinander gagangen seid. Er muss es halt auch wollen. Würde schon mindestens 3 Monate vergehen lassen nach dem Schlussmachen.

Nein, es ist vorbei und das hatte Gründe! Entweder man liebt sich und versucht an einer Beziehung zu arbeiten oder man geht wie ihr getrennte Wege! Dabei sollte es auch bleiben, denn warum sollte es denn diesmal klappen?

Kommentar von Alliwanna
17.01.2016, 14:39

Ich kenne Ehepaare die glücklich sind ,sich aber in der Vergangenheit einmal getrennt hatten.Ich bin irgendwie der Meinung das man das wieder hinbekommen kann

0

Was möchtest Du wissen?