Ex von bestem Freund geklärt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst was mit der Es von deinem Ex-BF anfangen? Warum nicht?

Du musst dich doch vor ihm nicht mehr rechtfertigen.

Dein Verhalten ist nicht schlecht. Die beiden hatten sich ja getrennt, so dass beide frei sind. Wenn einer von ihnen nun eine neue Beziehung eingeht ist dass doch nur normal. Auch, wenn es sich um die ehemalige Freundin deines Freundes handelt.

Nein, ihr ward doch sowieso fast keine Freunde mehr und außerdem war es seine Ex und die liebt er dann ja nicht mehr, also sollte es ihn nicht stören. Man sollte lieber mal über das Verhalten deines Freundes reden!

Das finde ich sehr schade von dir. Das verletzt ihn doch natürlich auch wenn du zuerst mit ihm eine Freundschaft hast und dann mit seiner Ex...

Aber du darfst das natürlich machen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Kenne mich auf diesem Gebiet wegen dem Interesse daran aus

Du hast alles richtig gemacht. Er hat dich "betrogen" in dem er schlecht über dich geredet hat und ihr seid keine Freude mehr. Du hast die Ex deines Ex- Besten Freundes ja nicht aus Rache geklärt, und selbst wenn ist es so wie es ist und du musst dir keine Gedanken machen und dein Ex- Bester Freund hat Pech gehabt.

Was möchtest Du wissen?